Skip navigation

Tag Archives: Rouwen Hennings

Nach wie vor wartet der FCSP auf eine Bewertung des Kassenrollenwurfes durch den DFB – hier hätte es bereits Anfang Januar zu einer Sanktion kommen sollen, doch aufgrund der Hallenkrawalle, siehe https://kleinertod.wordpress.com/2012/01/09/nazi-hooligan-angriff-auf-fcsp-fans-tumulte-und-eine-auf-dem-rechten-auge-blinde-polizei-hallenkrawalle/, die mitbewertet werden sollen, wird es mit einer Nachricht vom DFB noch etwas dauern. Ob hierbei auch wirklich die wahren Vorkommnisse bewertet werden oder nur der Polizeibericht, das wird ebenfalls abzuwarten sein – spannend und lobenswert ist es jedoch, daß mit dem Kriminologen und Polizeiwissenschaftler Prof. Dr. Feltes ein angesehener und über jeden Verdacht der Parteilichkeit zugunsten des FCSP erhabener Vorsitzender für die Untersuchungskommission zu den Vorfällen in der Halle gefunden werden konnte: http://www.publikative.org/2012/01/25/fusballfans-gewinnen-renommierten-forscher-fur-u-kommission/. Zur Aufklärung sind alle beim Schweinske-Cup anwesenden Fans mitaufgerufen: http://www.fcstpauli.com/magazin/artikel.php?artikel=10605&type=2&menuid=57&topmenu=112 – wer etwas beitragen kann, melde sich somit beim Fanladen! Read More »

Wenn man ein Spiel nur über den Bildschirm verfolgt, dann hat man eigentlich nicht vieles zu sagen und dementsprechend will ich mich heut auch kurz fassen. Die 1-0 Auswärtsniederlage in Braunschweig war über die ganze Spielzeit irgendwie abzusehen, der Gastgeber hatte sich durch ein sehr hartes Einsteigen in Kombination mit absurden Schauspieleinlagen und vor allem sehr hohem Einsatz die Überlegenheit vor dem Tor erspielt und einfach öfter auf unseren Kasten geschossen als umgekehrt. Und eigentlich zählt ja eh nur die Statistik der erzielten Tore… Read More »

Aktuell liegen wir nach drei Siegen und einem Unentschieden nach vier Spieltagen mit 10 Punkten auf dem ersten Platz der 2. Bundesliga-Tabelle – was aber auch nur daran liegt, daß das Montagsspiel noch aussteht, dessen Sieger uns von diesem Platz wieder vertreiben würde. Aber wen kümmert das? 10 Punkte sind nur ein erstes Zwischenfazit, aber eben auch ein sehr gutes. Wer nach Bochum gefahren ist, der wird das sicher nicht bereut haben – und da ich diese Begegnung wieder einmal nur in meinem Stammimbiß bei einer leckeren Pizza und einigen Bierchen verfolgt habe, kann ich dazu auch nicht wirklich viel schreiben. Doch auch diese wenigen Worte machen im Angesicht der Umstände Spaß zu schreiben… Read More »

Da ist sie nun also vorbei, unsere kurze Zeit in der 1. Fußball-Bundesliga. Wieder einmal, wir waren ja schon mehrfach da oben dabei, aber eben nie für sonderlich lange. Und vieles ist passiert in dieser Jahr-100-Saison, so daß sich ein kleiner Rückblick wahrlich lohnt, bevor es für mich heißt, diesen Blog für die Sommerpause halbwegs ruhen zu lassen. Eigentlich wollte ich diesen Rückblick schon etwas früher schreiben und damit auch die Sommerpause meines Blogs einläuten. Aber da ich unbedingt abwarten wollte, bis endlich Sicherheit hinsichtlich eines meiner FCSP-Lieblingsspieler Gunesch herrscht, hat sich das Ganze leider in die Länge gezogen. Nun aber ein paar Worte zu dieser Saison und auch die letzten fürs erste. Read More »

Man mag es kaum glauben, es wird noch zwei Spiele in dieser Saison 2010 / 2011 geben – jener Jahr100-Saison, die wir in der 1. Bundesliga bestreiten durften. Daß wir als Absteiger, höchstwahrscheinlich als Tabellenletzter, wieder in der Folgezeit zweitklassig spielen, schmälert die Freude über diese Spielzeit nicht wirklich. Vor- und Nachteile für die Teilnahme in der höchsten Spielklasse in Deutschland hatte ich ja schon zuvor genannt, nun wird es Zeit, sich den Themen zu widmen, die dringend anstehen. Dabei ist das bevorstehende Heimspiel gegen den FC Bayern München nur ein Anlaß und weniger das Thema an sich, geht es derzeit doch in Ermangelung von realistischen Chancen nur noch darum, wie unser FCSP in der nahen Zukunft aussehen soll, mit anderen Worten: wer geht, wer bleibt und wer kommt. Read More »