Skip navigation

Tag Archives: Fortuna Düsseldorf

Wenn man erhobenem Haupt nach einer Niederlage vom Platz gehen kann, dann hat man nahezu alles richtig gemacht. So geschehen am Samstag gegen Fortuna Düsseldorf, die dank der tatkräftigen Unterstützung eines extrem einseitigen Schiris gewinnen konnten – und doch hat die Geschichte noch eine andere Seite. Denn zwei Treffer haben wir ja wohl in der Anfangsphase der ersten Halbzeit, in der die Gäste überlegen waren, zugelassen und später selbst nur einen (regulären) trotz drückender Überlegenheit vor allem in Hälfte zwei für uns erzielt. Dennoch – so zu verlieren ist keine Schande. Es schweißt auf andere Weise zusammen. Und macht weiter Lust auf mehr. Nicht mehr weiter ging es für den Sorgenbrecher. Und viel zu weit schon für die Faschisten, die am heutigen Wahlsonntag wohl wieder als Partei in den Bundestag einziehen werden – falls wer noch nicht wählen war, erst um 18 Uhr schließen die Wahllokale… Read More »

Ein immens wichtiger Auswärtssieg bringt uns zwar auf Platz 11 hoch, doch es gibt keinen Grund für irgendeine Entwarnung. Vier Spieltage vor Schluß befinden sich zwei Drittel der 2. Liga im Kampf um den Klassenerhalt – von Platz 17, Bielefeld mit 31 Zählern, bis Platz 7, Heidenheim mit 40 Punkten, befinden sich 11 Vereine in direkter Schlagdistanz. Auch das Tabellenschlußlich Karlsruhe hat zumindest noch eine rechnerische Chance. Es bleiben also noch vier Endspiele um die vermutlich erforderlichen 40 oder dies Jahr wohl eher benötigten 41 Punkte einzufahren. Die Verluste von Nehrig und Dudziak wiegen dabei unglaublich schwer, waren dies doch in der Rückrunde zwei der wichtigsten Stützen der Hintermannschaft. Der Kampf um den Klassenerhalt geht also weiter. Und der Kampf gegen die Machtdemonstration von G20 in Hamburg ist nach wie vor in der Vorbereitung – aber auch da geht es immer weiter voran. Read More »

Eigentlich hätte ich auch die Überschrift vom letzten Bericht wiederverwenden können – „Wir brauchen keine Gegner mehr“ ist leider nach wie vor aktuell. Im zweiten Spiel in Folge erzielt die andere Mannschaft kein Tor, wohl aber wir jeweils eines und zwar ins eigene Gehäuse. Nein, das baut nicht gerade auf. Wenigstens hatten wir mit Fortuna Düsseldorf einen Gast, den man bei der Fanszene hier auch willkommen heißen durfte und die sich auch entsprechend verhielten. An die Vereine, die wir hier in der nächsten Saison empfangen werden, möchte ich jetzt gar nicht denken… Read More »

Wo wir uns schon um den Kampf um die Aufstiegsplätze verabschiedet haben, konnten wir uns an diesem Freitag dem Kampf um den Klassenerhalt widmen – einerseits indirekt in Liga zwei angesichts der SItuation des Gastgebers an diesem Spieltag, Fortuna Düsseldorf, andererseits in der Regionalliga Nord bei kleinen Derby zwischen unserer U23 und der der Vorstadt. Letzteres war dann aus unserer Sicht doppelt brisant, denn zum einen ging es gegen die Vorstadt und zum anderen wird da unten jeder einzelne Punkt gebraucht, um die Klasse zu halten – oder gar die Vorstadt U23 eine Station tiefer zu schicken. Während in der zweiten Bundesliga den sympathischen Fans aus Düsseldorf der Klassenerhalt mit dem einen Punkt nur wenig näher gebracht werden konnte, so verlief das in Sachen U23 weitaus positiver. Read More »

Es gibt die klassischen Komponenten wie Flutlicht, Abendspiel, Dom, ein aus vielerlei Gründen gern gesehener Gast, aktuell politisch brisante Themen und dergleichen, die an sich schon einen schönen Spieltag versprachen – daß dann die sportlich positive Serie auf ungeahnte Art und Weise fortgesetzt werden würde, daß war dann aber doch zuviel der Vorahnbarkeit. Die Harmlosigkeit unseres Sturms ist diese Saison ja fast schon derart legendär, daß hierbei nicht selten Anführungszeichen verwendet wurden – nun aber hat unsere Spitze Thy gleich vier mal in einem Spiel getroffen und das auch noch stets ins richtige Tor. Und da dies sonst keiner schaffte, lautete das Endergebnis gegen die Fortunen ein wunderbares 4-0. Wow! Read More »