Skip navigation

Tag Archives: Fabio Morena

Nach so einem Spiel will wohl kaum einer etwas über diese Partie lesen – und ähnlich motiviert bin ich gerade beim Schreiben. Aber andererseits ist so ein weiterer Tiefpunkt der Saison, von denen wir schon viele hatten und – nach dem Auftritt – sicherlich auch noch bekommen werden, auch mal wieder ein guter Grund, ein wenig näher hinzuschauen. Zwar trüben die Emotionen rund um ein solches Fiasko ebenso den Blick wie ein sportlicher Erfolg (sowas hatten wir tatsächlich auch mal, auch wenn die Erinnerung daran recht vage nur noch ist…), doch dafür kann man Dinge ansprechen, die sonst leichter verdrängt werden. Schauen wir uns mal an, wie es momentan um uns steht. Read More »

Von Anfang an war klar, daß es an diesem Spieltag am Millerntor gegen den Aufsteiger Sandhausen kein durchschnittliches Spiel werden würde – was weniger an der sportlichen Ausgangssituation lag, die nach zwei schwachen Unentschieden und einem katastrophalen Auswärtsauftreten mit der verdienten Niederlage alles andere als positiv zu bezeichnen war, sondern weitaus mehr aus dem von USP anläßlich ihres 10-jährigen Bestehens zu erwartenden „Spektakels“ sowie des emotional unter Garantie mitreißenden Verabschiedung von unserem „Capitano“ Fabio Morena lag, der mit dem SC Sandhausen und leider in deren Trikot zurück ans Millerntor kam. Und wie erwartet wurde es ein eindrucksvolles Erlebnis, welches die Erwartungen sogar noch übertreffen sollte – inwiefern der 2-1 Heimsieg auch unter diese Kategorie fällt, sei aber hier mal dahingestellt. Read More »

Eigentlich hätte ich in der letzten Zeit mal wieder fast täglich einen Blogbeitrag schreiben können, zumindest an Themen hätte es nicht gemangelt. Kassenrollenurteil, Hansa Rostock Gästekartenverkaufsverbot, das Düsseldorfspiel und Zambrano, Homophobie, Relegation und dann auch noch das kleine Derby sowie allgemein die Vorstadt – das ist eigentlich schon viel zu viel, um dies alles auf einmal abzuhandeln, aber andererseits will und werde ich das alles nicht unkommentiert lassen können. Also in aller Kürze dazu ein wenig und dies garniert mit einigen Bildern vom Spiel unserer 2. gegen die 2. aus der Vorstadt. Read More »

Ein Sieg, mit dem nicht unbedingt zu rechnen war, der aber gnadenlos teuer erkauft wurde – und damit meine ich nicht nur den erneuten Wurf-Treffer am Millerntor mit dem dazugehörigen Nachspiel, welches in der spielfreien Zeit zwischen den Jahren auf uns zukommen wird bzw. schon in Vorbereitung ist, sondern den verletzungsbedingten Ausfall unseres erst in diesem Jahr dazugekommenen, aber schon längst aufgrund seiner herausragenden Leistungen fest etablierten Torhüters Philipp Tschauner. Und auch sonst war natürlich wieder einiges los, was nicht unter den Tisch gekehrt werden sollte – so ein Spiel unseres magischen FCSP bietet einfach immer eine ganze Menge. Read More »

Ein rundum gelungenes Wochenende liegt nun hinter mir – und damit auch die dankbare Aufgabe, all jene Erlebnisse in Wort und Bild hier wiederzugeben. Fast wäre es mir ja nicht vergönnt gewesen, tatsächlich live im Stadion von Union dabei sein zu können – nach Berlin wäre ich aber so oder so gefahren, auch ohne Karte – doch dank „Aux Armes !“ war mir dieses Erlebnis ja direkt vergönnt, ihm gehört somit und zwar bevor ich überhaupt hier weiterschreibe mein erstes Dankeschön in diesem Blogbeitrag. Rund um das 0-2 in Berlin gibt es aber noch viel mehr zu erzählen… Read More »