Skip navigation

Tag Archives: Fabian Boll

Sommerpause. Eigentlich schon eine ganze Weile. Auch in meinem Blog. Beim letzten Beitrag hatte ich ja bereits angekündigt, daß ich das letzte Heimspiel verpassen würde. Aber es gab ja trotzdem noch etwas über den FCSP zu berichten – den im letzten Heimspiel an der Hoheluft eingetüteten Klassenerhalt der U23. Und natürlich auch noch kurz ein paar Eindrücke aus Leipzig nebst Worten zum meinerseits verpaßten Heimspiel. Rundet halt die Berichterstattung über die Saison 2015/2016 ab. Und läßt die nächste Spielzeit um so mehr herbeisehnen – so viele liebe Menschen so lange nicht zu sehen wird wieder hart werden. Read More »

Abschiedsspiele, ob sie nun von Vereinsseite offiziell oder von den Spielern selbst organisiert werden, sind natürlich nicht mit einem Pflichtspiel zu vergleichen – aber auch wenn jegliche Spannung fehlt, so kann ein netter Rahmen doch einen eigenen Reiz haben. Emotional war das „BOLLzen“ auch kein Vergleich zum letzten Auftritt von Fabian Boll im letzten Spiel der vorangegangenen Saison https://kleinertod.wordpress.com/2014/07/13/saisonabschlus-der-grose-abschied-fcsp-verliert-boll-bartels-schindler-und-mohr-das-2-2-gegen-aue-in-bildern/ und doch waren es lohnende Minuten am halbwegs gefüllten Millerntor. Sportlich natürlich unsinnig und doch für die Seele einfach Balsam. Read More »

Nein, das letzte Spiel der Saison habe ich nicht vergessen. Nur einfach keine Zeit gefunden, mich zeitnah damit auseinanderzusetzen. So will ich denn, auch um dem ganzen Schland-rian dieser Tage etwas Braun-Weißes entgegenzusetzen, wenigstens noch die Bilder zu diesem denkwürdigen Spiel bringen. Alles andere lest bitte anderswo nach. Ergreifend war es in jedem Fall. Und die neue Saison wartet glücklicherweise auch schon in den Startlöchern… Read More »

Was für ein Spiel! Glückliche Gesichter, viele Tore (wenn auch einseitig verteilt), tolle und freundschaftliche Stimmung, laute Gästefans, schöne Kombinationen (wenn auch nur von Heimseite aus), ein Elfmeter und zwei Rote Karten. Womit natürlich der Auftritt der 2. Mannschaft vom FCSP im Stadion Hoheluft gegen den SC Victoria Hamburg gemeint war. Mag das eine oder andere beim Grauenkick in Köln ebenfalls zutreffen, doch darüber möchte ich diesmal nur am Rande berichten, denn das war einfach nur schwer zu ertragen. Ganz anders hingegen das in jeder Hinsicht gelungene Spiel unser U23, die deutlich zeigt, was bei unseren BoysInBrown mit einem wirklich guten Trainer auf der Bank so alles möglich ist. Womit ich natürlich auch noch auf unsere 1. Mannschaft zu sprechen kommen werde… Read More »

Spiele kann man verlieren, auch daheim und das auch deutlich und verdient nach schwachem Auftritt. Das können wir uns zu diesem Zeitpunkt der Saison eh leisten. Was wir uns aber niemals leisten können, das wäre das zu verlieren, was den FCSP ausmacht. All das, wofür wir hier stehen und sitzen, all das ist nicht beliebig austauschbar. Verantwortliche im Verein, die das nicht begriffen haben, hingegen schon. Um den lauen Kick bei schon sommerlichen Temperaturen ging es an diesem Tag kaum und auch hier wird das Drumherum wieder einmal wichtiger sein. Haben wir keine Baustelle, wie auf der Nord, die noch auf sich warten läßt, dann fangen wir halt woanders eine andere an… Read More »