Skip navigation

Tag Archives: Dennis Daube

Bei diesem Spiel habe ich es wie bei einem alles entscheidenden Elfmeter gemacht, wenn mir die Nerven versagen – ich habe gar nicht erst hingeguckt. Und nervlich war ich in dieser Phase der Saison wirklich am Ende, schließlich war der drohende Abstieg auf direktem Wege genau so möglich wie ein Relegationsplatz oder aber der direkte Klassenerhalt. So saßen wir also mit dem Smartphone in der Hand und aktualisierten laufend den Ticker, während um uns in der Sonne Menschen, die sich überhaupt nicht für Fußball interessierten, zumindest nicht an diesem Tag, feierten, tranken und Musik hörten. Eigentlich eine ganz entspannende Lösung, wären die Ereignisse am Ticker nicht so unerträglich spannend am Ende geworden. Daß es trotz der erwarteten Niederlage beim damit für die 1. Liga qualifizierten Aufsteiger Darmstadt gereicht hat, ist den ebenfalls nicht unerwarteten Schwächen der anderen Mannschaften zuzuschreiben. Eine solche Saison geht halt nicht nur für uns 34 Spiele und unabhängig von einer guten Phase gibt es immer wieder Spiele, wo ein Erfolg einfach eher weniger anzunehmen ist. Zu unserem Glück hat sich das auch auf anderen Plätzen so bewahrheitet. Nun, zum Spiel selbst kann ich entsprechend wenig beitragen und werde es darum auch nicht tun, aber doch noch ein paar Worte zu dem, was sich daraus ergibt – die Frage nach der Zukunft des FCSP. Read More »

Nein, das war es immer noch nicht. Im positiven wie im negativen. Aber auch wenn der Klassenerhalt weiter vom letzten Spiel abhängt, so ist der Glaube daran lebendig wie nie zuvor – vor allem aber der Glaube an diese Mannschaft, die sich zum Ende der Saison so wunderbar zusammenraufen konnte und eine tolle Partie nach der anderen zu bieten imstande ist. Hurra, wir leben noch! Dabei war der letzte Heimspielauftritt der Saison fast schon wie ein Paradebeispiel der Schlußphase der Saison. Ein früher Rückstand und die Aussicht auf eine Heimniederlage, die fast schon zur Gewißheit zu werden droht – und dann kommt zum Ende doch noch so ein großartiges Aufbäumen und wir verlassen mit einem deutlichen Erfolg den Platz. Und doch hat sich nicht wesentlich an unerer Ausgangslage verbessert, weil die Konkurrenz ebenfalls punktet. Aber das positive Erlebnis, das bleibt in jedem Fall bestehen. Wie auch immer es weitergehen mag – Danke dafür. Read More »

Erneut ein Heimsieg, doch diesmal ganz klassisch unverdient nach langem Kampf und in der Schlußminute erzielt. Leider haben uns die dringend benötigten drei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt nicht weiter gebracht, da alle anderen da unten ebenfalls gewinnen konnten. Nur hätten wir an diesem Tag nicht gewonnen, dann wären wir zurückgefallen. Insofern war es enorm wichtig, daß wir diesen Heimsieg einfahren konnten – auch wenn die Situation für uns nicht leichter geworden ist. Gejubelt wurde an jenem Freitag nach diesem Brustlöser gleichwohl und das nicht zu knapp. Solche Momente braucht es einfach. Read More »

Alles war angerichtet für die Party – und es sollte auch eine werden, und was für eine! Der FCSP zaubert geradezu die Fortuna aus dem Stadion und das ganze Millerntor schwebt in dieser Saison ungeahnte Höhen. 4:0. Und es wäre nicht weniger verdient gewesen, wenn es doppelt so hoch ausgegangen wäre. Was für ein Spiel! Wer da nicht dabei war, der hat die ganze Saison verpaßt, zumindest deren Highlight. Denn auch wenn die Saison noch eine Weile läuft und noch gar nichts erreicht ist – der Klassenerhalt ist nur nach wie vor möglich, mehr noch lange nicht – so war dieser Montagskick so grandios, daß wir uns alle wohl am liebsten an dieses Spiel rückblickend erinnern werden, wenn es um die schönsten Momente dieser Spielzeit gehen wird. Und das Schönste dabei ist – verdient war dieser tolle Heimsieg nicht allein aufgrund des einen Spieles, sondern eben nach all der guten Leistung der letzten Zeit, in der wir leider nicht belohnt wurden – wobei wir uns da nur allzuoft selbst im Wege standen. An diesem Tag war alles anders. Und wie! Read More »

Der erste Auswärtssieg und erst der fünfte Dreier überhaupt in dieser Saison – das ist zwar alles andere als eine gute Bilanz, aber dafür umso mehr ein Grund zum Feiern des aktuellen Erfolges. Nicht nur, weil er so selten vorkommt, sondern eben auch aus dem Grunde, daß er so immens wichtig ist. Wir leben noch! Einen direkten Abstiegsplatz haben wir zwar nicht verlassen, wohl aber den allerletzten Platz – und auch der Abstand zu einem Nichtabstiegsplatz ist in greifbare Nähe gerückt. Was die Mission Klassenerhalt nach wie vor als möglich erscheinen läßt, aber andererseits auch alles andere als einfach oder gar bereits gelungen. Nur – es IST möglich. Unsere Mannschaft hat es in Braunschweig eindeutig gezeigt mit einer klasse Leistung. Read More »