Skip navigation

Tag Archives: Demo

Ein immens wichtiger Auswärtssieg, der doch keine Veränderung in Sachen Abstiegsplatz mit sich gebracht hat. Und doch wurde an diesem Spieltag die Tabelle entscheidend verändert. Während unten nahezu alle Mannschaften gewonnen haben, rückten die Vereine im Mittelfeld nach unten – und nun stehen wir auf Platz 17 mit 29 Punkten gerade mal 7 Punkte hinter Platz 7 mit eben 36 Punkten. Vollkommen verrückt! Alles ist möglich und unfaßbar eng beisammen. Ähnliches kann man auch für den G20 in Hamburg formulieren, wo an diesem Wochenende im Millerntor die 2. Aktionskonferenz gegn den Gipfel der Mächtigen inmitten von Hamburg stattgefunden hat. Viele Ideen, die sich dem sicherheitspolitischen Horror der nächsten Zeit kreativ entgegensetzen wollen, kamen hier zusammen. Read More »

Ein Vorteil einer Länderspielpause ist ja, daß ich mir mit einem Spielbericht auch mal etwas Zeit lassen kann. Aber nun ist es wahrlich genug, also ran an die Tasten. Es gab ja noch dieses 0-0 gegen einen der Aufstiegsaspiranten aus dem Norden, einen äußerst Irischen Tag davor und einen nicht wirklich ungestörten Spaziergang direkt nach dem Heimspiel in Barmbek aus leider nicht so schönen Gründen. Dafür aber in umso schönerer Gesellschaft. Read More »

Gleich mal vorweg: falls sich jemand wundern sollte, warum hier keine Bilder aus Lübeck oder Dresden folgen, sondern ausschließlich welche vom „Vorspiel“ unserer U23 gegen den VfB Lübeck, so hat das den einfachen Grund, daß ich urlaubsbedingt auch nur bei diesem Spiel war. Diese Generalprobe ging ja 0-1 verloren, aber das DFB-Pokalspiel am Freitag darauf war eine ganz andere Nummer – und unabhängig vom Ausgang von vorneherein eine Pokalsensation. Dresden hingegen weniger sensationell. Und dann war da noch die Kundgebung in Bergedorf-Lohbrügge gegen einen neuen Stützpunkt der extremen Rechten… Read More »

Nur eine Woche nach dem grandiosem Heimsieg gegen den Tabellenführer aus Leipzig gab es, wieder einmal, die Ernüchterung gegen eine Mannschaft aus dem Tabellenkeller, wieder einmal gegen den FSV Frankfurt, wo wir auch das Hinspiel verloren hatten. Das 1-3 war dabei auch noch hoch verdient für die Gäste, die immer wacher und einen Schritt schneller als wir zu sein schienen und mit einem einfachen Konzept, dem Spekulieren auf das Wiedergewinnen des verlorenen Balles, uns immer wieder vor Probleme stellten, die wir nicht gelöst bekamen. Dabei fing das Spiel unerwartet gut an und das in mehrfacher Hinsicht. Read More »

Klar, das Spiel in München haben wir verloren – aber passiert ist deswegen noch lange nichts. Unser Ziel bleibt der Klassenerhalt und da steht uns nach wie vor noch einige Arbeit bevor, auch wenn wir weiterhin auf einem guten Weg sind. Alles weitere sind Träumereien, die wir uns nach der letzten Saison nicht wirklich leisten sollten. Zu diesem Zeitpunkt keinesfalls. Alles andere als eine Träumerei oder eine Niederlage war allerdings die diesjährige Mitgliederversammlung – auf der JHV 2015 des FCSP hat unser Verein gezeigt, was ihn so unglaublich stark macht – und zwar der Verein als solches, die Mitglieder, der konstruktive Umgang miteinander, auch wenn es immer mal wieder nervenaufreibend ist – am Ende steht ein Gewinn für alle. Wenig haben derzeit die Geflüchteten, weswegen eine weitere Demo richtig und wichtig war, zumal diese dort aktiv dabei waren – wie es immer sein sollte. Einen gelungenen Abschluß hatten diese Tage aber auch und zwar bei den Winter Craft Beer Days. Read More »