Skip navigation

Tag Archives: Celtic Party

Ergebnisse werden überbewertet. Warum, das war am Freitag wunderbar zu erkennen, als sich der FCSP ein 2-2 Unentschieden gegen Greuther Fürth am Millerntor mit voller Leidenschaft erkämpfte und das Wechselspiel zwischen Mannschaft und den Fans auf den Rängen perfekt funktionierte. Die letzten leblosen Auftritte auf dem Rasen wie auf den Rängen waren schon vor dem Erklingen der Höllenglocken wie weggeblasen, schon früh war überall zu spüren, daß alle zusammen eine Kehrtwende einleiten wollten. Und wie das geschafft wurde! Nicht vom blanken Ergebnis her, so etwas ist zweitrangig. Das Spiel hätte auch verloren gehen können, ohne daß es an dieser Einschätzung und dem Rauschzustand nach dem Spiel etwas geändert hätte. Einfach magisch. Magischer FC! Read More »

Immer schön ist es, wenn bei einer lang vorher geplanten Party sowohl im Gesamten als auch im Detail nahezu alles wunderbar klappt. So war es auch an diesem Spieltagswochenende, wo das Heimspiel gegen 1860 München nicht nur glücklicherweise auf den gleichen Tag wie die notwendigerweise schon Monate vorher terminierte Celtic-Party fiel, sondern darüber hinaus auch noch so dringend benötigte drei Punkte eingefahren werden konnten. Da neben dem FCSP auch viele andere Kandidaten im Kampf um den Klassenerhalt gepunktet haben, ist es wahrlich noch zu früh, diese Saison abzuhaken, doch ein wichtiger Schritt, gerade im Hinblick auf die verbleibenden Spiele gegen schwere Gegner, wurde getan. Und, besonders schön, in Anwesenheit vieler befreundete Celtic-Fans aus Glasgow. In vielerlei Hinsicht standen die Gäste aus Schottland auch mehr im Fokus als der eigentliche Spieltagsgast, was definitiv nicht mit einem Desinteresse an der tabellarischen Situation des FCSP zusammenhing, sondern mit den Problemen, die dort drüben herrschen und die ich in diesem Blogbeitrag auch mit beleuchten werde. Read More »