Skip navigation

Tag Archives: 1. Bundesliga

Der erste Auswärtssieg in dieser Saison war enorm wichtig – alles andere als ein Dreier gegen die enorm schwach spielende Heimmannschaft von Ingolstadt wäre sonst ein Tiefschlag geworden. Die Verletzung von Fabian Boll, der zumindest in diesem Kalenderjahr nicht mehr für den FCSP auf den Platz kommen wird, war so schon schlimm genug – an dieser Stelle alles Gute und vollständige Genesung in Richtung unserer Nr. 17! Unser Herz schlägt BOLL BOLL BOLL! Daß Fußball und Liebe zusammen gehören, war an diesem Wochenende eh das herausragende Thema – und Namensgeber der Veranstaltung in der Gegengeraden, über die ich vor allem heute schreiben werde. Read More »

Bis auf den FCSP und Union Berlin sind die anderen Vereine der DFL bei der Verabschiedung aller 16 Punkte des DFL Papiers „Sicheres Stadionerlebnis“ mehr oder weniger einstimmig dabei gewesen – die Fußballfans hingegen blieben auch an diesem Tage außen vor, was nicht allein daran liegt, daß nur die Vereine selbst die DFL bilden, sondern auch ein deutliches Zeichen dahingehend war, wie sich die DFL einen „Dialog“ vorstellt: die DFL sagt, wo es lang geht und alle müssen dieser „Ansprache“ Folge leisten, solange sie dabei, beispielsweise im Stadion, sein wollen. Dabei war ich nicht in Ingolstadt, das Spiel habe ich mir wieder nur aus der Ferne angesehen – und ich will diesmal nicht allein (und nur kurz) über dieses Spiel, sondern auch über den ganzen Spieltag schreiben und zwar nicht allein der 2. Bundesliga – das aktuelle Thema – DFL Papier und die Folgen – überschreitet die Grenze einer einzigen Fanszene. Read More »

Eigentlich hätte ich in der letzten Zeit mal wieder fast täglich einen Blogbeitrag schreiben können, zumindest an Themen hätte es nicht gemangelt. Kassenrollenurteil, Hansa Rostock Gästekartenverkaufsverbot, das Düsseldorfspiel und Zambrano, Homophobie, Relegation und dann auch noch das kleine Derby sowie allgemein die Vorstadt – das ist eigentlich schon viel zu viel, um dies alles auf einmal abzuhandeln, aber andererseits will und werde ich das alles nicht unkommentiert lassen können. Also in aller Kürze dazu ein wenig und dies garniert mit einigen Bildern vom Spiel unserer 2. gegen die 2. aus der Vorstadt. Read More »

Ja, das könnte es gewesen sein mit dem Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga. Muß aber nicht so sein. Noch ist nach wie vor alles drin und darum sollte auch alles gegeben werden (was aber auch der Fall wäre, wenn es um nichts mehr gehen würde) – auch wenn ich einen Aufstieg in die höchste Spielklasse gar nicht für erstrebenswert halte. Wohl aber das Streben an sich danach. Und eigentlich wurde in Aue auch wieder eine gar nicht mal so schlechte, aber eben leider auch gar nicht mal so gute Leistung abgeliefert. Nicht gut genug eben, um sich gegen eine unerträglich bei jeder Gelegenheit hinschmeißende, Karten für Schwalben fordernde Schauspielertruppe namens Erzgebirge Düsseldorf, nein, Fortuna Aua, fast, Erzgebirge Aue, genau, erfolgreich durchzusetzen. Read More »

Die Jahreshauptversammlung des FC St. Pauli im Jahre 2011 war außerordentlich gut besucht – wenn es schon keine außerordentliche gab, wie von den Sozialromantikern Anfang um den Jahreswechsel herum angedroht. Und doch schwebte der Geist der Bring Back Sankt Pauli Idee über dieser JHV, was sich nicht nur in einigen Anträgen ausdrückte, sondern auch an der roten bzw. Rot enthaltenen Kleidung vieler der Anwesenden. Durchgegangen sind nicht alle dieser Anträge, so ist eine der Hauptforderung auf Teilrückbau der Business-Seats gescheitert – und doch ist er nicht umsonst gestellt worden. Read More »