Skip navigation

Monthly Archives: Januar 2018

Nach dem Auswärtskick in Dresden ging es am Sonntag schon wieder am Millerntor weiter mit einem Heimspiel – und wenn auch der Auswärtssieg gegen Dynamo ein sehr angenehmer Auftakt war, bleibt von der Heimniederlage gegen Darmstadt eigentlich vor allem der Auftakt, die Choreo zum Holocaustgedenktag, in Erinnerung. Und eigentlich war diese auch weitaus wichtiger und beeindruckender als beide Spiele zusammen. Zum einen ist die Thematik immer immens wichtig, gerade aktuell, und dann war auch die Umsetzung mit dem stillen Einlaufen der Mannschaften ohne Hells Bells bei einem Schweigen des ganzen Stadions und dem ganzen Trauerflor auf den Tribünen einfach nur atemberaubend. Da weiß man einfach immer wieder, daß man hier richtig ist. Da wird das Spielerische und die Ergebnisse dieser Tage schnell zur Nebensache. Read More »