Skip navigation

Monthly Archives: November 2016

Eigentlich hätte ich auch die Überschrift vom letzten Bericht wiederverwenden können – „Wir brauchen keine Gegner mehr“ ist leider nach wie vor aktuell. Im zweiten Spiel in Folge erzielt die andere Mannschaft kein Tor, wohl aber wir jeweils eines und zwar ins eigene Gehäuse. Nein, das baut nicht gerade auf. Wenigstens hatten wir mit Fortuna Düsseldorf einen Gast, den man bei der Fanszene hier auch willkommen heißen durfte und die sich auch entsprechend verhielten. An die Vereine, die wir hier in der nächsten Saison empfangen werden, möchte ich jetzt gar nicht denken… Read More »

Es kommt momentan wirklich viel zusammen. Tabellenletzter zu sein und dann auch noch die ganze Verletztenmisere waren im Vorfeld bereits ein schwerer Rucksack. In so einer Situation in der 86. Minute das Gegentor zu kassieren wäre auch schon schlimm genug, aber sich dann auch noch die Kugel selbst hineinzuschießen durch ein unglückliches Billardtor bei einem Rettungsversuch, das hat schon alles Dramacharakter. Aber – und das ist der positive Aspekt – diese Mannschaft hat gerade in der zweiten Mannschaft auch gezeigt, daß sie es schaffen könnte. Wir sind noch lange nicht am Ende und Aufgeben werden wir auch nicht. Read More »

Als Tabellenletzter einen Punkt daheim zu holen, während die anderen Vereine vor einem dreifach punkten, ist nicht wirklich geeignet, um die Stimmung merklich zu heben. Es war definitiv ein wichtiger Zähler nach all den Pleiten zuvor, aber eben auch nur einer. So betrachtet könnte man von zwei verlorenen Punkten sprechen, vor allem, wenn man die ganzen Torchancen in dieser Partie berücksichtigt – andererseits war Nürnberg auch nicht so unterlegen, als daß die Punkteteilung unverdient gewesen wäre. Unzweifelhaft verloren haben die 1. Frauen nach langer Serie in positiver Hinsicht am Tag davor. Und verloren hat der FCSP auch seinen Sportchef Thomas Meggle, genauer gesagt freigestellt. Aus welchem Grund auch immer, Spekulationen sind aktuell verbreiteter als offizielle und ergiebige Stellungnahmen. Unter dem Strich kein Halloween, welches zu begeistern wußte. Read More »