Skip navigation

Das berühmt-berüchtigte A-Wort drohte vor dieser Partie, doch diesmal jenes in Bezug auf Spiele gegen Mannschaften aus dem Tabellenkeller, gegen die wir ja bekanntermaßen gerne Punkte liegen lassen. Daß es an diesem Spieltag anders gekommen ist, mag durchaus an der ungewöhnlichen Notlage hinsichtlich unserer Abwehrreihe liegen – kurz vor diesen Start in die Englische Woche fielen uns ein Abwehrspieler nach dem anderen aus und zwar insbesondere in der Innenverteidigung.

MSV-FCSP-DSC_1950

Gonther hatte es ja schon länger zuvor erwischt, Lasse, Ziereis und Kalla kamen dann auch noch hinzu – und auch der als Ersatz eingeplante Nehrig mußte kurzfristig absagen, so daß Hornschuh von Außen in die IV wechselte und ein Sommer-Neuzugang der U23, Joël Keller, seinen ersten Einsatz bei den Profis erhielt. Dudziak rückte nach rechts hinten und lediglich Buballa war von der eingespielten Viererabwehrreihe noch dabei.

MSV-FCSP-DSC_1912

Daß es gleichwohl ein Spiel zu Null gab, lag einerseits sicherlich an den schwachen Gastgebern, aber eben auch daran, daß die Braun-Weißen auf dem Platz gut zusammengewirkt haben und so gut wie gar nichts anbrennen ließen. Die scheinbare Schwächung führte zu einer ganz besonderen Konzentration auf das Halten der Null hinten. Und daß es dann doch noch zu zwei Toren vorne gereicht hätte, war so vor dem Spiel kaum zu hoffen und erst recht nicht zu erwarten gewesen. Aber umso lieber wurde dies natürlich angenommen!

MSV-FCSP-DSC_1915

Wirklich ansehnlich war das Spiel aber nicht, vom angesprochenen Kampf aus der besonderen Notlage heraus einmal abgesehen. Vor allem aber der Spielzug, der über Buchtmann, Dudziak und Ratsche zum 0-1 führte, war wirklich schöner Fußball – im Gegensatz zu der überwiegenden restlichen Spielzeit. Daß wir in der Nachspielzeit noch – ausgerechnet – durch John Verhoek zum 0-2 kamen, war in mehrfacher Hinsicht schön: das Spiel war damit eindeutig entschieden, wir konnten jubeln, Verhoek machte seinen ersten Saisontreffer nach einem wirklich guten Spiel von Anfang an und das auch noch nach der extrem traurigen Geschichte und der schweren Zeit, in der er sich mit seiner Familie jetzt befindet – keinem hätte man es mehr gönnen können. Aber auch all die Spieler, die auf ungewohnten Positionen ihre Sache so gut gemacht hatten, haben sich diese drei Punkte verdient.

MSV-FCSP-DSC_1925

Leider müssen wir nun auf Buchtmann verzichten, der eine obskure Gelbe, seine Fünfte, vom sehr merkwürdig pfeifenden Schiri erhielt, aber vielleicht kommen ja andere wieder zurück – aber egal, wer spielen wird, sie können es ja!

MSV-FCSP-DSC_1946

Nach dem Abpfiff hieß es für uns ersteinmal mit einem guten Tropfen rund um die Alster zu laufen und zu feiern – war ja auch ein schöner Tag. Und ein perfekter Start in die Englische Woche, wo wir gegen Braunschweig am Donnerstag das Spiel um Platz 4 weiter betreiben können – um das andere A-Wort zu vermeiden…

MSV-FCSP-20160228_160501

P.S.: Bilder aus Duisburg wieder dankenswerterweise von Tröööt von der SPM, diesmal nachträglich eingebaut.

Mehr zum Spiel:
http://sanktpaulimafia.blogsport.de/2016/02/28/auswaertssieg
http://www.breitseite-stpauli.de/duisburg_auswaerts.htm
http://niceguys.blogsport.de/2016/02/29/senfdazu15/
http://www.magischerfc.de/wordpress/?p=7990
http://grenzenlos1910.com/grenzenlos-glitzer-ponpons-ein-bisschen-glueck/
https://fangirl1910.wordpress.com/2016/03/01/lost-in-duisburg/
https://couchgepoebel.wordpress.com/2016/03/01/hier-im-ruhrgebiet-vol-2/
https://fcspsouthendscum.wordpress.com/2016/02/29/matchday-23-msv-duisburg-fc-sankt-pauli-0-2/

3 Trackbacks/Pingbacks

  1. […] Kleiner Tod (German) […]

  2. By Lost in Duisburg | Fangirl 1910 on 01 Mrz 2016 at 12:59 am

    […] Aus der Not drei Punkte gemacht – #FCSP Auswärtssieg in Duisburg […]

  3. By Hier im Ruhrgebiet Vol. 2 – Couchgepöbel on 01 Mrz 2016 at 1:24 pm

    […] Aus der Not drei Punkte gemacht – #FCSP Auswärtssieg in Duisburg […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: