Skip navigation

Am Ergebnis von 0-4 lag es nicht, daß ich für diesen Bericht so lange gebraucht habe (auch wenn es ein verständlicher Grund gewesen wäre) – es mir fehlte aktuell einfach nur die Zeit. Passiert ist in der Zwischenzeit mit dem Antrag des FCSP bei der DFL auch einiges, was dann aber aktuell zu einem Rückzieher führte – siehe www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/640421/artikel_st-pauli-zieht-seinen-antrag-zurueck.html – was nicht wirklich glücklich wirkt. So berechtigt das Anliegen hier auch war und bleibt, am Ende bleibt nur zurück, daß eine Diskussion angestoßen wurde. Abgestimmt wurde aber ja auch über Olympia in Hamburg – und hier führte das eindeutige, wenn auch knappe Ergebnis mit einem Nein dazu, daß der Olympia-(Alb)Traum beendet wurde. Alles Käse? Nein. Nicht unbedingt jedenfalls.

FCSP-FCN 001

Das trifft sicherlich auf die NOlympia-Entscheidung zu, die aus diversen Gründen positiv zu bewerten ist – weder braucht Hamburg eine weitere Elbphilharmonie noch das Geld an falscher Stelle. Wie auch immer, die Entscheidung ist hier ja gefallen.

Mit Käse hatte der Spieltag aber sehr wohl viel zu tun, begannen wir ihn doch mit einem feinen Käsetasting in kleiner Runde – von dem Heu- und dem Wildblumenkäse schwärmen wir noch immer – und dazu genoßen wir das neue Lumberjack von Ratsherrn, das einfach wunderbar dazu paßte und seine Facetten bei jedem neuen Käse wieder anders offenbarte. Ein wunderschöner Beginn des Tages.

FCSP-FCN 003

Dazu noch ein – leider auch wieder aktuell sehr passendes – neues T-Shirt. Angelehnt an ein früheres Banner, wie ich bei der Gelegenheit erfuhr. Inhaltlich in jedem Fall aber richtig. Leider packte ich es ein und trug es nicht sofort…

FCSP-FCN 006

Drinnen fiel der Blick auf diese Plakate und erinnerten mich daran, daß ich noch zwei links bringen wollte – einerseits zum Rückkauf von Upsolut (Merch is coming home) – http://www.fcstpauli.com/home/verein/news/8751 – und zum anderen zum „Heimspiel“ – http://www.fcstpauli.com/home/verein/news/8771 – einem Brettspiel rund und den FCSP, welches sich nicht nur gut zu Weihnachten als Geschenk eignet, der Verkauf hilft auch dem 1910 e.V. – kann man ja ruhig mal daran erinnern. Und ab nächstem Jahr auch wieder mehr Geld im Fanshop lassen, dann geht es in die richtige Kasse.

FCSP-FCN 016

Richtig gut sah auch die vorbereitete Choreo auf der Gegengeraden aus. Zumindest machte der Zettel einen entsprechend vielversprechenden Eindruck.

FCSP-FCN 029

Vorab kam noch ein Geburtstagsgruß von der Süd. An wen eigentlich? Muß man die kennen?

Nein, Antworten sind nicht erforderlich. 😉

FCSP-FCN 037

Auch dieses Banner braucht wohl keine Erläuterung. Ausgerechnet auf der Haupt in einer Loge gezeigt, nebenbei bemerkt.

FCSP-FCN 047

Die Gästefans machten einen sehr aggressiven Eindruck, was aber als solches ja nicht negativ sein muß – energiegeladen waren sie jedenfalls. Daß es auch zu unerträglichen Beschimpfungen kam, mußte ich auf twitter lesen. Nun, beliebt sind die Nürnberger Fans hier jedenfalls nicht und nach diesem Spiel wird sich das nicht verbessert haben.

FCSP-FCN 049

RIP unbekannterweise.

FCSP-FCN 054

Dann war es auch wieder an der Zeit für das Spiel.

FCSP-FCN 064

Genial, die Idee mit der dreifachen Wende-Choreo. Es begann mit der braunen Seite um mich herum.

FCSP-FCN 065

Und auch auf der Süd war eine beeindruckende Choreo zu sehen.

FCSP-FCN 078

Viel Liebe wurde da wieder investiert.

FCSP-FCN 079

Und viel Schwarz.

FCSP-FCN 081

Für einen mittäglichen Sonntagstermin reichlich dunkel gehalten.

FCSP-FCN 083

Aber ich mag sowas ja. 😉

FCSP-FCN 085

Farblich setzte sich da die Gegengerade deutlich ab. Und da nicht alle die verteilte Anlesung gelesen haben, wurde die Choreo nochmal vorne erläutert. Wobei diese eine Seite es ja einfacher hatte, die brauchte nur eine Seite die ganze Zeit hochhalten…

FCSP-FCN 090

In der Mitte wurde aus dem Braun zu Anfang…

FCSP-FCN 100

…dann mit dem Glockenschlag ein Weiß.

FCSP-FCN 104

Die Seite zur Süd änderte sich ja noch auf Rot, aber das konnte ich von meiner Position nicht einfangen.

FCSP-FCN 110

War aber aus so ein toller Anblick.

FCSP-FCN 112

Was für die Nord-Herzfahnen natürlich auch immer gilt.

FCSP-FCN 116

Bei einer derart tollen Choreo vor einem Spiel sollte man ja meinen, daß sich das Millerntor in einen uneinnehmbaren Hexenkessel verwandelt. Aber irgendwie habe ich das bei solchen Anlässen eher umgekehrt in Erinnerung. Zumindest vom Ausgang des Spiels dann.

FCSP-FCN 125

Gezündet hat dies auf dem Feld jedenfalls nicht – nicht für uns. Wenn, dann eher für die Gäste.

Nun, die Mannschaften unter uns kamen an diesem Tag trotz der deutlichen Niederlage nicht an uns vorbei, so daß wir immer noch Dritter sind. Nur sah man das nicht auf dem Feld.

FCSP-FCN 128

Dann kam der Moment, wo die Papierteile der Choreo zusammengeknüllt und nach vorne geworfen wurden – und leider auch der negative Höhepunkt des Tages. Was weitaus mehr nervte als die Niederlage in diesem Spiel. Kam doch von hinter mir ein „Alle auf den N“(-Wort, schreibe ich hier nicht aus)! Angewidert drehte ich mich um, um den Rufer zur Rede zu stellen, aber da es weiter weg war, konnte ich ihn nicht ausmachen. Einer schaute zwar auf meinen Blick mit einer Mischung aus Schuldbewußtsein und „Verstehste keinen Spaß?“ (Nein, tue ich in diesem Punkt nicht, denn es ist keiner) – aber da ich mir nicht sicher war und derjenige viel zu weit weg für eine Ansprache war, blickte ich nur wütend. Vor allem aber enttäuscht von dem, was ich da anhören mußte. So einen Müll wollen wir bei uns ja nun wirklich nicht haben – eigentlich nirgendwo, aber insbesondere nicht hier. Solche Rufe gehen einfach gar nicht.

Aber das war nicht der einzige Aussetzer an diesem Tag:

Auf einem Damenklo in der Nord entdeckt. Im Heimbereich. Was um alles in der Welt war denn nur an diesem Tag im Stadion bei uns? Geht einfach alles gar nicht.

Aber zurück zum Spiel, auch wenn es schwerfällt. Meine Laune war jedenfalls zu diesem Zeitpunkt durch.

FCSP-FCN 139

Etwas verwirrt mich doch diese Tapete – die Nürnberger Fans lehnen die Südstaatenfahne ab aber tolerieren sie, weil der Verein sich für sie entschieden hat? Oder was wollten die uns da sagen?

FCSP-FCN 148

Da war dieser antifaschistische Gruß nach Malmö schon eindeutiger.

FCSP-FCN 158

Auch diese Aussage gegen gruppenbezogene, religiöse Menschenfeindlichkeit und für die Menschen und das Leben an sich geht nicht mehr deutlicher. Ohne in die Absurditäten und den Hass der Rechten zu verfallen – die ja ganz andere Beweggründe haben.

FCSP-FCN 175

Nur undeutlich konnte ich hingegen dies hier entziffern.

NACHTRAG (kopiert aus dem Kommentarbereich): „auf dem Banner ist “ANDREINO ist SAMP PAULI!”, unterzeichnet mit “Rudies & USP” zu lesen. Andreino war ein Bekannter der Rude Boys aus Genua, der am 28.11.2014, ein Jahr und einen Tag vor dem Spiel gegen Nürnberg, verstorben ist. Die Tapete wurde spontan gemalt, um an seinen Todestag zu erinnern. SAMP PAULI ist ein Wortspiel, angelehnt an Sampdoria und Sankt Pauli…“

FCSP-FCN 201

Dafür war dieses Geburtstagsbanner schon eindeutiger. Alles Gute zur 5.

FCSP-FCN 207

Die paar Papierrollen brachten dann auch keine Verzögerung oder gefällten Gegenspieler, alles gut. 😉

FCSP-FCN 210

Nun, bis aufs Spiel eben. Gnadenlos effektive Gäste machten aus vier Fehlern vier Tore und wir aus unseren Chancen kein einziges. Daß da jetzt über einen Stürmer in der Winterpause geredet wird – die Gerüchte aus der Vorstadt sind da nur ein Beispiel sicherlich – das verwundert nicht wirklich. Ebensowenig dürfte es verwundern, daß ich nicht mehr über das Spiel an sich schreiben möchte.

FCSP-FCN 211

Darauf ersteinmal so viel Schärfe auf die Nachspielspeise wie es möglich war. Der unerträgliche rassistische Spruch auf der Gegengeraden mit dem Spiel danach war jedenfalls nur so zu verdauen.

FCSP-FCN 216

Aber eigentlich brauchten wir auch etwas Härteres. Und zwar sofort. Also keine Domschänke an diesem Tag, es ging gleich ins Shamrock.

FCSP-FCN 217 005

Bleibt nur noch der Ausblick der besonderen Art auf das nächste Spiel. Es kann nur besser werden. Wurde es nach diesem Heimspiel ja auch: http://www.fcstpauli.com/profis/news/8793. Wobei die Saison ja nach wie vor sehr gut läuft. Aber jetzt bitte auch wieder auf dem Platz was Schönes!

Mehr zum Spiel:
http://grenzenlos1910.com/egal-aber/
http://millerntor.hamburg/2015/11/scheiss-spiel-aber-schoene-choreo/
http://www.magischerfc.de/wordpress/?p=7917
http://blog.uebersteiger.de/2015/12/01/16-spieltag-h-1-fc-nuernberg/
http://beebleblox.blogspot.de/2015/11/straight-outta-spitzengruppe-fcsp.html
http://www.stefangroenveld.de/2015/crystal-gegen-valium/
http://usp.stpaulifans.de/copper/thumbnails.php?album=352
http://www.breitseite-stpauli.de/nuernberg_daheim.htm
https://fcspsouthendscum.wordpress.com/2015/11/30/matchday-16-fc-sankt-pauli-1-fc-nurnberg-0-4/

Und noch etwas Wichtiges: sanktpaulimafia.blogsport.de/2015/12/03/haende-weg-vom-gaestekontingent/

5 Comments

  1. auf dem Banner ist „ANDREINO ist SAMP PAULI!“, unterzeichnet mit „Rudies & USP“ zu lesen. Andreino war ein Bekannter der Rude Boys aus Genua, der am 28.11.2014, ein Jahr und einen Tag vor dem Spiel gegen Nürnberg, verstorben ist. Die Tapete wurde spontan gemalt, um an seinen Todestag zu erinnern. SAMP PAULI ist ein Wortspiel, angelehnt an Sampdoria und Sankt Pauli…

    • Traurige Info, aber ich füge sie gleich ein. Vielen Dank fürs Mitteilen.

  2. Du brauchst mal einen Korrekturleser. Rechttippmässig. Fehlende oder falsche Buchstaben. ;=>

    • Könnte nicht schaden. Meldet sich wer freiwillig? ^^
      Ich bin ja froh, daß ich gerade überhaupt irgendetwas bloggen kann. Fehlende Buchstaben bitte in Gedanken ergänzen. Vielleicht sind ja auch welche woanders, wo die nicht hingehören. Einfach suchen. 😉

      • Von mir aus kannst du mir nen Account einrichten (stadionbau@kiezkicker.de) und mir eine DM schicken, dann lese ich ihn mir vorab gerne durch… Wenn ich gerade Zeit habe.


One Trackback/Pingback

  1. […] Kleiner Tod (German) […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: