Skip navigation

Es gibt die klassischen Komponenten wie Flutlicht, Abendspiel, Dom, ein aus vielerlei Gründen gern gesehener Gast, aktuell politisch brisante Themen und dergleichen, die an sich schon einen schönen Spieltag versprachen – daß dann die sportlich positive Serie auf ungeahnte Art und Weise fortgesetzt werden würde, daß war dann aber doch zuviel der Vorahnbarkeit. Die Harmlosigkeit unseres Sturms ist diese Saison ja fast schon derart legendär, daß hierbei nicht selten Anführungszeichen verwendet wurden – nun aber hat unsere Spitze Thy gleich vier mal in einem Spiel getroffen und das auch noch stets ins richtige Tor. Und da dies sonst keiner schaffte, lautete das Endergebnis gegen die Fortunen ein wunderbares 4-0. Wow!

FCSP-F95-003

Das Vorspiel war an diesem Tag auch wieder wunderschön – was nicht nur an den lieben Menschen lag, die vor dem Stadion getroffen wurden, sondern eben auch an dem kleinen aber feinen Biertasting, welches wir uns vorgenommen hatten. Da waren äußerst schmackhafte Craft Biere dabei – der Gewinner an diesem Abend war, ich glaube da waren wir uns einig, das Bavaria Ale. Dieses ist – was ich bei der Brauerei sonst nicht so oft formulieren würde – sehr empfehlenswert!

FCSP-F95-007

Experimentierfreudig war ich dann auch drinnen und mußte das neue Vegane Chili bei Vincent Vegan auch gleich mal kosten. Leider etwas dünn für meinen Geschmack geraten, aber durchaus schmackgaft – und wenn man die scharfe Soße zum Nachwürzen nimmt, dann kommt man auch auf die versprochene Schärfe, die sonst eigentlich nur zu ahnen wäre. Unter dem Strich eine schöne Alternative, die gerne noch etwas gehaltvoller werden dürfte für meinen Geschmack. Aber da gibt es sicherlich auch andere Meinungen.

FCSP-F95-014

Wenig Abweichungen gibt es nur bei der Beurteilung der bisher gespielten Saison – was angesichts des großartigen 3. Platzes vor diesem Spiel auch kaum überrascht. Nicht nur aufgrund der nach der Vorsaison äußerst niedrigen Erwartungshaltung, sondern eben auch aufgrund der überzeugenden und mitreißenden Spielweise – vor allem aber des gesamten Auftretens des Vereins in letzter Zeit, die einfach nur als perfekt zu diesem aus Sicht „der Fanszene“ zu bezeichnen ist. Nach dem alle anderen ja bereits gespielt hatten, war vor dem Anpfiff auch schon klar, daß wir auf dem dritten Platz bleiben würden – nur ein Sprung nach oben bei sehr vielen Toren war noch rechnerisch möglich, aber angesichts all unserer knappen Ergebnisse honnte ich mir das wahrlich nicht vorstellen – aber das heißt ja bekanntlich gar nichts. 😉

FCSP-F95-017

Vorstellen können sich etliche bei uns auch nicht, daß Olympia in dieser Stadt eine gute Idee wäre – und aufgerufen, dies an diesem Tag ins Stadion zu tragen, hatte der Zeckensalon – http://zeckensalon.blogsport.de/2015/10/30/aufruf-zum-heimspiel-gegen-duesseldorf-09-11-15-kein-olympia-in-hamburg/. Die entsprechenden Äußerungen waren auch zahlreich vorzufinden – entgegensesetzte Stimmen, die es in der Fanszene genauso gibt, konnte ich hingegen nicht ausmachen.

FCSP-F95-022

Ebenfalls immer ein Thema an einem Montagabend war der Termin und die damit verbundenden Nachteile für die Fans, die zu diesem Spiel anreisen müssen, so sie denn live dabei sein wollen. Fangerechte Anstoßzeiten sehen wahrlich anders aus. Daß trotzdem so viele aus Düsseldorf den Weg hierher gefunden haben (aber auch bei uns gab es ja auch viele von außerhalb, die seien nicht vergessen), ist einfach toll – ganz im Gegensatz zu der fanfeindlichen Anstoßzeit.

FCSP-F95-037

Und dann gibt es natürlich noch die, die es niemals mehr wieder zu einem Spiel schaffen werden, die aber dennoch unvergessen sind…

FCSP-F95-085

Die meisten Tapeten gegen Olympia konnte ich übrigens gar nicht einfangen, da sie auf der Gegengeraden gezeigt wurden – und von hinten bringt so ein Bild ja nicht wirklich viel. Diesbezüglich verweise ich einfach auf die links ganz unten, da finden die sich dann auch. Wie meinen Lieblingsspruch „Fünf Ringe Hamburg zu knechten, In die Schulden zu treiben. Und ewig zu binden“. Wie geil! Wobei das hier halbwegs erkennbare „Bier & Pyro statt Brot & Spiele“ auch nicht zu verachten ist… Kompliment an all unsere Kreativen!

FCSP-F95-097

Zum Thema Pyo kann man durchaus unterschiedliche Meinungen vertreten – was ja auch ausgiebig gemacht wird – aber nachdem auf der Süd die Polizei zur Strafe, entschuldigung, daß heißt natürlich zur Vorbeugung ein Alkoholverbot ausgesprochen hatte für dieses Spiel, sollte man sich mal wieder darüber Gedanken machen, was in jedem Fall ein Problem ist. Hoheitliche Maßnahmen ohne SInn und Verstand, die kollektiv eine ganze Kurve betreffen, gehören definitiv dazu. Denn selbst die Anti-Pyro-Fraktion wird kaum annehmen, daß eine solche Maßnahme die betreffenden Personen hindern würde, weiter zu zündeln oder aber diese auch nur nachteilig berührt. Es werden eigentlich nur andere mit solchen Maßnahmen unnötigerweise benachteiligt. Und das geht schlicht und ergreifend gar nicht.

FCSP-F95-106

Neben all den Äußerungen gegen die Olympiabewerbung von Hamburg hat sich ja auch der Fanclubsprecherrat dazu geäußert, siehe http://www.fanclubsprecherrat.de/site/2015/11/nein-zu-olympia/. Nun war „die Fanszene“ an der Reihe und tat ihre Meinung deutlich kund. Zumindest diese Variante, denn es gibt ja auch welche, die für die Bewerbung sind – nur waren diese am heutigen Tag nicht auszumachen.

FCSP-F95-112

Man könnte angesichts der Bilder gegen Olympia auch meinen, daß es ja auch nicht so viele NOlympia-Äußerungen gab, aber das geht meines Erachtens ein wenig am Thema vorbei. Abgestimmt wird weder mit Tapeten noch im Stadion, sondern an der Urne und das können alle Hamburger tun. Inwieweit sich der Verein selbst dazu positioniert, liegt allerdings aufgrund eines Antrags an der JHV – dort können alle Mitglieder abstimmen, ob der Verein zu dem Thema eine einheitliche Meinung äußern soll, oder ob nicht doch die unterschiedlichen Ansichten Einzelner und von Gruppen für sich stehen sollten. Ich für meinen Teil bin zwar gegen eine Olympia-Bewerbung, aber auch dagegen, daß hier eine offizielle Stimme des Vereins geäußert wird. Machen andere zwar auch und zwar zustimmend – aber deswegen müssen wir das ja nicht nachmachen.

FCSP-F95-116

Wer sich vor der Abstimmung noch schlau machen will, kann sich neben der offiziellen Pro-Seite, die überall kräftig die Werbetrommel rührt, ja auch hier schlau machen: http://www.nolympia-hamburg.de/ – oder auch den wunderbar ausgewogenen Beitrag vom Magischen FC lesen: http://www.magischerfc.de/wordpress/?p=7877.

FCSP-F95-122

Zu den Hells Bells gab es dann kein Olympia mehr, sondern nur noch den FCSP – und reichlich Konfetti und Mini-Pyro.

FCSP-F95-124

Das vergessen ja manche Pyro-Ablehnende gerne, daß Wunderkerzen genauso unter das Pyro-Verbot fallen wie alles andere und eigentlich auf die gleiche Art und Weise zu behandeln wären.

FCSP-F95-125

Aber vielleicht sollte ich das auch gar nicht weiter erwähnen, denn je mehr davon im Stadion zu sehen sind, umso schöner wird es doch…

FCSP-F95-129

Gerade bei einem Abendspiel immer wieder ein herrlicher Anblick!

FCSP-F95-130

Zusammen mit den ganzen Papierschnippseln. Für das es, in unteren Ligen, aber auch schon Stadionverbote gegeben hat – ohne Scherz. Verrückte Welt…

FCSP-F95-133

Aber wenn man sich anguckt, nach was für seltsamen Kriterien die Liga-Bosse handeln bzw. welche Maßstäbe sie für das eigene Handeln nahmen, dann braucht man sich spätestens auch über die Absurdität diesbezüglich nicht mehr zu wundern.

FCSP-F95-135

Erklären kann man es logisch jedenfalls nicht.

Diese Tapete vielleicht, aber auch dafür fehlt mir gerade die Einsicht.

FCSP-F95-137

Vielleicht wird hier ja auf ein gewisses Bärtchen angespielt. Bei diesem Tag und aus der Süd wahrlich nicht sehr weit hergeholt…

FCSP-F95-142

Nah herangeholt habe ich diesmal das breite rote „SCHEISS SPORT!“ Banner auf der Nord nicht – aber dafür konnte dieses nach den Toren mehr als einmal auf den Bildern und im Fernsehen bewundert werden. Großartiger Hintergrund! Sogar auf der betreffenden Seite des Senders war ein solches Bild zu sehen. Herrlich!

FCSP-F95-150

Hinsichtlich des Spiels selbst fehlen mir dann aber doch etwas die Worte. Denn das, was wir dort zu sehen bekamen, das war ein wundersam einseitiges Spiel. Nicht in jeder Hinsicht, die Gäste haben ja auch wirklich starke Spieler in ihrer Mannschaft – nur eben keine starke Mannschaft. Und dies sah man in nahezu allen entscheidenden Szenen immer wieder nur zu deutlich. Auch Fortuna hatte durchaus Chancen, aber vielleicht auf ein oder zwei Treffer, während wir durchaus noch mindestens vier weitere in Halbzeit eins zu den zwei Toren von Thy hätten erzielen können – lediglich die brilliante Abwehrleistung von Rensing im Gästetor hat dies verhindert – und führte zu einem vom Ergebnis gar nicht so eindeutigen 2-0 zur Pause. Aber was für eine tolle erste Halbzeit von uns!

FCSP-F95-157

Daß wir nicht irgendeinen Tag an jenem Montag Abend hatten, sondern einen besonderen, das war sicherlich nahezu allen klar (falls nicht: klicken…). Das wichtige und richtige statement dazu von der Süd ist hier zu lesen. Und nicht so ein hasserfüllter Tiefpunkt wie anderswo…

FCSP-F95-181

Wie tief verwurzelt Rassismus in unserer Gesellschaft ist, braucht man dabei gar nicht erst an den „Rändern“ dergleichen zu suchen – es wird angesichts der aktuellen Lage nur zu deutlich, wie tief die Mitte dabei mit involviert ist. Menschenrechte wie Asyl achten und nicht einen tumben Nationalismus darüberstellen wäre schon einmal eine erste Maßnahme, aber selbst dazu sind die meisten kaum noch in der Lage. Darum ist dieser Aufruf für den 14.11. auch so wichtig – siehe http://nevermindthepapers.noblogs.org/post/2015/10/26/aufruf-zur-demonstration-am-14-11-call-to-the-demonstration-on-14th-november/ – wir brauchen eine deutlich wahrnehmbare Opposition in diesen Tagen dringender denn je!

FCSP-F95-183

Dieser Aufruf dürfte ein wenig spät jetzt hier abgebildet sein, aber unterschlagen wollte ich ihn trotzdem nicht. Ich hoffe, die Party war schön.

FCSP-F95-200

Nicht nur schön, sondern einfach genial war ja die Lösung, die USP auf das Alkoholverbot in der Süd gefunden hatte. Kein trotziges Jetzt-erst-recht-Pyro, sondern ein solidarisches Freibier-Ausschenken vor der Süd – siehe http://usp.stpaulifans.de/2015/11/unsere-antwort-auf-das-polizeiliche-alkoholverbot-in-der-suedkurve/ – einfach genial!

FCSP-F95-215

Das war in jedem Fall ein feucht-fröhlicher Abend für alle. Da konnte uns auch Team Sicherheit nicht von abbringen.

FCSP-F95-218

Es gibt jedenfalls weitaus wichtigere Themen als eine Olympia-Party, gerade jetzt.

FCSP-F95-226

Über Geschmack kann man zwar auch immer trefflich streiten, aber nicht darüber, wie sich manche positionieren. Das ist eindeutig.

Wie es auf der JHV ausgehen wird, das steht hingegen völlig in den Sternen. Ich bin da schon sehr gespannt. Sehe aber so oder so kein Problem in dem Antrag, denn selbst wenn er angenommen werden sollte, so hindert das ja niemanden daran, eine andere Meinung zu vertreten als der Verein nach außen offiziell. Und, wie schon gesagt, es gibt ja auch Vereine, die sich schon pro Olympia positioniert haben – und auch da sehen es einige der Fans und Mitglieder anders.

FCSP-F95-254

Die zu Beginn des nächsten Jahres kommende Fankarte in Griechenland kann man aus Fansicht auch nur ablehnen – siehe http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=PAOK-Fans-protestieren-gegen-Fankarte&folder=sites&site=news_detail&news_id=11222&gal_id=1026&bild_nr=1 – und das betrifft ja nicht nur die AEK Ultras. Die Überwachung und Drangsalierung von Fußballfans muß endlich aufhören – die gesellschaftlichen Probleme kann der Fußball auch nicht lösen.

FCSP-F95-263

Worum genau es den Gästefans hier geht, das vermag ich zwar nicht zu sagen, wohl aber möchte ich bei dieser Gelegenheit doch erwähnen, wie gerne ich die Fortunen hier am Millerntor sehe – und sehr gerne auch in der nächsten Saison wieder. Nein, ich sehe uns nicht aufsteigen. Und Düsseldorf bitte auch nicht. Deren Situation erinnert ja stark an unsere vor genau einem Jahr. Hoffentlich schaffen sie ebenso die Kurve.

FCSP-F95-277

Nun, ich glaube, diese NOlympia-Spruch dürfte in aller Knappheit doch ein wenig am Ziel vorbeigehen, als solches steht das ja gar nicht zur Debatte… Dennoch ein klares und schlichtes NEIN zur Olympia-Bewerbung.

FCSP-F95-281

„Nein“ im Sinne von „das kann nicht wahr sein“ oder „das gibt es doch nicht“ kam wohl nicht nur von den Rängen angesichts des Spiels da unten auf dem Rasen. Thy mal wieder. Und er trifft und trifft und trifft… Vier mal an einem Spieltag. Macht jetzt insgesamt fünf Tore, was nach all den Spieltagen nicht wirklich viel ist, immer noch nicht, aber vier Dinger an einem Tag? Wow!

FCSP-F95-296

Da war es dann also doch geschehen – wir haben die Leipziger vom zweiten Platz verdrängt und den Relegationsplatz verlassen. Das Unvorstellbare. Unglaublich.

FCSP-F95-305

Thy schnappte sich nach dem Abpfiff den Ball und gab ihn auch gar nicht mehr her. So etwas muß man einfach irgendwie festhalten.

FCSP-F95-323

Im Mannschaftskreis wurde der vierfache Schütze dann auch gefeiert.

FCSP-F95-328

Hat er sich aber auch redlich verdient. Vier Stück!!!!

FCSP-F95-339

Den Beifall haben sich aber alle an dem Tag verdient. Ratsche möchte ich da auch nicht unerwähnt lassen, der einfach groartig aufgespielt hatte. Und auch Ziereis war klasse – wobei am besten seine Vertragsverlängerung vor dem Spiel war!

FCSP-F95-344

Den besonders intensiven Applaus an diesem Abend bekam natürlich der Spieler, der alle Tore erzielt hatte – auch wenn man ihm ansah, daß es ihm fast schon peinlich war. Was ihn nur noch sympathischer machte. Als sowieso schon, nebenbei bemerkt.

FCSP-F95-353

Nicht nur Thy wird diesen Abend so schnell nicht vergessen…

FCSP-F95-356

26 Punkte nach 14 Spielen macht einen Schnitt von fast 2 Punkten pro Spiel – einfach unglaublich gut. Und besser ist keiner – alle drei Mannschaften da oben haben die gleiche Punktzahl. Und wir sind eine davon – der Wahnsinn! Danke für diese tolle Saison, ganz egal, wie sie am Ende ausgeht! Feiern wir einfach weiter jedes Spiel. Es macht ja auch enorm Spaß!

FCSP-F95-360

Etwas Spaß hatten wir dann auch noch nach dem Abpfiff, so ein wenig weiterfeiern war einfach Pflicht. Auch wenn es am nächsten Tag gleich wieder in den Alltag ging…

Und Sonntag gehts zur JHV!

Mehr zum Spiel:
https://metalust.wordpress.com/2015/11/10/die-unheimliche-leichtigkeit-des-gewinnens-fc-st-pauli-fortuna-duesseldorf-40/
http://www.magischerfc.de/wordpress/?p=7892
http://www.stefangroenveld.de/2015/vier-gewinnt/
https://couchgepoebel.wordpress.com/2015/11/10/drei-mal-eins-macht-vier/
https://fangirl1910.wordpress.com/2015/11/09/kann-man-mal-so-machen/
http://blog.uebersteiger.de/2015/11/10/13-spieltag-h-forthyna-duesseldorf/
http://www.konbon.de/sportlich/bier-bier-bier-es-ging-auch-ohne/
http://niceguys.blogsport.de/2015/11/10/senfdazu10/
http://beebleblox.blogspot.de/2015/11/ganz-entspannt-mal-fussi-gucken-fcsp.html
millerntor.hamburg/2015/11/thy-amo/
http://usp.stpaulifans.de/copper/thumbnails.php?album=350
https://fcspsouthendscum.wordpress.com/2015/11/11/matchday-14-fc-sankt-pauli-fortuna-dusseldorf-4-0/

und weil es so wichtig ist an dieser Stelle herausgehoben zum Lesen: https://www.facebook.com/fightdiscrimination/posts/814618385313693 – sexistische Scheiße, die wir nicht haben wollen – weder bei uns noch anderswo. Wir müssen weiter am Ball bleiben, unbedingt!

3 Trackbacks/Pingbacks

  1. […] Kleiner Tod (German) […]

  2. […] KleinerTod – Wenn alles zusammenkommt […]

  3. […] KleinerTod – Wenn alles zusammenkommt […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: