Skip navigation

Das Hammerlos in der 1. Runde gegen den CL-Teilnehmer Gladbach, wenn auch daheim, war erwartungsgemäß zu groß für uns und doch war es ein wunderschöner Abend. Nicht nur wegen des ganzen Drumherums am Millerntor, das natürlich auch, nein, es war sogar der Auftritt unserer Mannschaft an sich. Im einmaligen Pokalrot – warum dieses Trikot überhaupt auf dem Markt ist, verstehe, wer will – benötigt wird es jedenfalls zu wenig, als daß sich diese Herstellung wirklich lohnen würde – sah unsere Mannschaft die ersten 60 Minuten richtig gut aus, bis sich dann die Klasse von BMG in Sachen Ballgewandheit, Abschlußstärke und vor allem Geschwindigkeit eindeutig durchsetzte. Egal, denn: Liebe braucht keinen Erfolg. Und so lieben wir unsere Boys in… Red. Muß ja nicht immer Braun sein.

FCSP-BMG 002

Die Live-Übertragung im öffentlichen Fernsehen brachte uns zwar leider keinen finanziellen Vorteil – seit Neustem werden ja unabhängig davon die finanziellen Ausschüttungen vorgenommen, was dann zwar weniger von so einem besonderen Auswahlvorteil als kleiner Verein abhängig macht, andererseits dann aber auch nicht derart große Summen einbringt, dafür aber ein ungeliebtes Montagabendspiel… Eine angenehme Vorspielzeit mit lieben Menschen, gutem Alkohol und für später schonmal vorbereitetes Glitzerkonfetti war jedenfalls ein toller Start in diesen Heimspieltag.

FCSP-BMG 003

Da es von vornherein eigentlich allen klar war, daß wir nur dieses eine Spiel im diesjährigen Pokal haben würden, konnten wir dann drinnen schon gleich ans genießen gehen. Eine Choreo war erwartet worden und kündigte sich mit solchen Hinweistapeten auch eindeutig an.

FCSP-BMG 007

Vor dem Höllengeläut kamen dann auch im Stehbereich überall Fahnen zum Vorschein, welche die Gegengerade in ein braun-weiß-rotes Fahnenmeer verwandelte.

FCSP-BMG 013

Die Lautstärke war erwartungsgemäß hochklassig und ein Prickeln lag in der Luft.

FCSP-BMG 014

In Sachen Aufstellung gab es eine kleine Überraschung, verletzte sich doch ausgerechnet Kalla vor dem Spiel auch noch – er wird uns wohl für einige Wochen fehlen – und so standen neben ihm auch Sobiech und Halstenberg nicht zur Verfügung, also quasi Dreiviertel der angedachten Viererabwehrkette.

FCSP-BMG 015

Dafür war der für die U23 gerade verpflichtete Joël Keller als Ersatzmann der Abwehr auf der Bank, Buballa übernahm für Halste und Ziereis den Part in der Innenverteidigung von Lasse.

FCSP-BMG 036

Auf der Süd gab es auch eine Choreo.

FCSP-BMG 041

Was für ein stimmungsvoller Auftakt!

FCSP-BMG 044

Das Fahnenmeer brachte Schwung und Bewegung in die Reihen, was der Stimmung ja auch nie abträglich ist auf den Rängen.

FCSP-BMG 045

Muß ich zwar in der Regel länger an der Verfremdung der Bilder arbeiten, aber das nehme ich gerne für solche Anblicke in Kauf. 😉

FCSP-BMG 046

Jedenfalls wieder eine beeidnruckende Kulisse beim Einlaufen der Mannschaften. Wie es sicher hier einfach gehört. So soll es sein!

FCSP-BMG 050

Aus der Gästekurve gab es dann Qualm und dergleichen mehr. Ob das sein soll, darüber gibt es ja bekanntlich geteilte Meinungen. War allerdings auch mit diesem Einsatz nicht gerade ein besonderes Bild. Eher viel Rauch um wenig.

FCSP-BMG 051

Ganz anders der Heimbereich, zumindest Süd und GG-Steh. Danke an alle, die das ermöglicht haben!

FCSP-BMG 052

Und die Choreo auf der Süd hatte auch ein Motto.

FCSP-BMG 053

Was man am ersten Wort noch nicht erkennen konnte…

FCSP-BMG 054

In der Mitte vielleicht, wenn man genau hinguckte (mir sagte es jedenfalls nichts).

FCSP-BMG 055

Aber beim letzten Teil wurde es dann klar: http://www.stpauli-fanladen.de/u-18-ragazzi/.

FCSP-BMG 057

Jugendförderung ist aber eh ein wichtiges Anliegen in unserem Verein geworden und das nicht erst seit kurzem. Schön, wie viele es mittlerweile nach oben geschafft haben.

FCSP-BMG 060

Neben Ziereis waren das an diesem Tag auch Choi und Litka, die sich aus der Jugend bis in die Elf beim DFB-Pokalabend gespielt hatten.

FCSP-BMG 062

Die erste Hälfte lieb überraschend gut für uns. Ein starker Heimauftritt brachte die Gäste nach einer kurzen ersten Drangphase immer mehr in Schwierigkeiten. Aus einer sicheren und starken Defensive heraus brachten wir den Ball zumeist unter Kontrolle und drückten dem Spiel unseren Stempel auf.

FCSP-BMG 064

Und dann kam der Hammer von Rzatkowski und wir führten sogar 1-0! Ein herausragendes Ergebnis, welches wir sogar bis zur Halbzeit behalten durften.

FCSP-BMG 082

Zeit für einige wenige Tapeten. Mit wichtigem Anliegen: https://www.facebook.com/freiheitfuerpaul/posts/1638276243077598.

FCSP-BMG 086

Und auch in Sachen Fanpolitik gab es was zu sagen. Schließlich ist die Zerstückelung der DFB-Pokal-Spielzeiten für eine bessere Vermarktung mal wieder ein Schlag ins Gesicht der Fans. Was die Fans dadurch an Zusatzausgaben wie zusätzliche Urlaubstage und Übernachtungen aufbringen müssen, interessiert die Sportfunktionäre nicht, solange die Verbände dadurch nur mehr Geld einnehmen und entsprechend mehr an die Vereine ausschütten können. Keine schöne Angelegenheit.

FCSP-BMG 094

Manches bleibt einfach unverständlich…

FCSP-BMG 098

Was eigentlich auch für den Auftritt der Gäste galt. Wie ein CL-Teilnehmer wirkten sie bis dahin einfach nicht.

FCSP-BMG 099

War uns ja nur recht, aber das sollte sich in der 2. Hälfte deutlich ändern. Nach Anpfiff der zweiten Hälfte und vor allem nach der ersten Viertelstunde übernahmen sie dann endgültig das Spiel, dann eben auch vom Ergebnis her. Dem Ausgleich folgte schnell der zweite Treffer und auch noch zwei weitere kamen hinzu, so daß das Ergebnis am Ende standegemäß ausfiel.

FCSP-BMG 101

Aber wenn interessiert schon ein erwartungsgemäßes Ergebnis, wenn der Auftritt unserer Mannschaft nach allen eigenen Möglichkeiten überzeugend war.

FCSP-BMG 109

Entsprechend voller Liebe wurden die unsrigen mit einem YNWA und weiteren Gesängen und Zuneigungsbekundungen nach Abpfiff bedacht.

FCSP-BMG 112

Eine tolle Leistung, auf die sicherlich auch weiterhin aufgebaut werden kann.

FCSP-BMG 120

Nur ist der Kreis der einsatzfähigen Spieler nicht größer geworden, da wird bis zum Ende der Transferperiode noch nachgelegt werden müssen – so ja auch das angekündigte Ziel von Meggle, der aus Kostengründen früher einfach nicht tätig werden konnte und es wohl auch jetzt noch nicht kann. Die Spieler, die er im Auge hat, warten noch die Einsatzzeiten ihrer derzeitigen Vereine ab, bevor sie dann vielleicht doch bereit sind zu gehen und sei es nur als Leihe. Ich bin zuversichtlich, daß wir hier schon noch sinnvolle Neuzugänge für diese Saison willkommen heißen können.

FCSP-BMG 129

Aber den Beifall an diesem Abend hatte sich dieses team verdient. Was für ein Unterschied zum Auftritt in der letzten Pokalsaison. Eine klasse Arbeit von Ewald Lienen, der nicht nur vor, sondern auch nach dem Spiel noch mit den Rängen sich in Anfeuerungsaustäuschen erging. Es fühlt sich einfach gut an. Und das zählt hier einfach mehr als alles andere. Forza St. Pauli!

Zum nächsten Spiel bitte beachten: https://www.facebook.com/zeckensalon/posts/1025870507424684

Mehr zum Pokalspiel:
https://metalust.wordpress.com/2015/08/10/mein-bisher-schnellster-und-langster-spielbericht-pokalspiel-fc-st-pauli-borussia-monchengladbach-ach-ergebnis-egal/
http://www.stefangroenveld.de/2015/zaubertor-zum-10/
http://grenzenlos1910.com/im-pokal/
www.magischerfc.de/wordpress/?p=7776
millerntor.hamburg/2015/08/eine-halbe-bokalsensation/
https://pathos93.wordpress.com/2015/08/11/auch-wenn-es-wichtigere-themen-gibt/
blog.uebersteiger.de/2015/08/11/dfb-pokal-1-rd-h-borussia-moenchengladbach/
http://www.stpaulinu.de/its-a-kind-of-magic/eine-halbzeit-championsleague-reif-fcsp
http://beebleblox.blogspot.de/2015/08/kreischende-fische-fcsp.html
http://usp.stpaulifans.de/copper/thumbnails.php?album=336
http://niceguys.blogsport.de/2015/08/11/senfdazu1/
http://www.gehkacken.de/?p=5036
https://ostblocksanktpauli.wordpress.com/2015/08/13/floskelwuerfe/
https://fcspsouthendscum.wordpress.com/2015/08/11/dfb-pokal-round-1-fc-sankt-pauli-borussia-monchengladbach-1-4/

3 Trackbacks/Pingbacks

  1. […] gehkacken.de: “A worthy cupfight…” – Bericht und Fotos KleinerTod: “Liebe braucht keinen Erfolg” – Bericht Nice Guys St.Pauli: “Senf dazu #1” – Spielbericht der […]

  2. By Floskelwürfe | OSTBLOCK Sankt Pauli on 13 Aug 2015 at 9:36 am

    […] – Bericht gehkacken.de: “A worthy cupfight…” – Bericht und Fotos KleinerTod: “Liebe braucht keinen Erfolg” – Bericht Nice Guys St.Pauli: “Senf dazu #1” – Bericht BeebleBlox: “Kreischende […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: