Skip navigation

Monthly Archives: Dezember 2013

Kurz vor der Winterpause spielte noch einmal der FCSP daheim und auch ein großer Demotag stand am Tag darauf an – diese beiden Tage hätten weitaus schöner verlaufen können, als sie es denn dann tatsächlich taten. Das fing schon mit der nicht unverdienten 0-2 Heimpleite gegen den KSC an und wurde am Folgetag noch weitaus schlimmer. Auch dazu deshalb ein paar wenige Worte an dieser Stelle, auch wenn ich jetzt noch nicht weiß, wie viele ich diesmal tatsächlich schaffen werde. Genug der Vorrede. Hinein in den letzten Blogbeitrag des Kalenderjahres! Read More »

Auswärts können wir in dieser Saison. Zuhause sieht es etwas anders aus. Nach jeweils 9 Spielen daheim und auswärts stehen wir auf dem Aufstiegsrelegationsplatz, doch aufgeteilt nach dem Ort des Spielgeschehens sieht das Ganze schon etwas anders aus. In der Heimtabelle liegen wir mit einer fast ausgeglichenen Bilanz und 14 Punkten in einem äußerst breitem Mittelfeld, auswärts hingegen haben wir mit 17 Punkten den 2. Platz inne und sitzen dem Spitzenreiter Köln (mit nur einem Punkt mehr) dicht im Nacken. Was für eine ungewöhnliche Saison in vielerlei Hinsicht. Eine harmonische JHV, bei der keine Gräben zwischen Vereinsführung und Mitgliedern oder anderen Fans zu spüren war. Auch die Trainerfrage, die immer noch im Raum steht, wobei diese doch so eindeutig nur in eine Richtung zu beantworten ist, habe ich so bei uns noch nicht erlebt. Da stellt sich langsam die Frage, ob wir dieses mal tatsächlich eine ruhige Winterpause erleben – was bei all diesen ungewöhnlichen Ereignissen derzeit auch fast schon passend wäre… Read More »

Es gibt Vereine, bei denen man sich die Hinfahrt zu einem Auswärtsspiel auch gleich schenken kann. Das Ergebnis steht ja traditionell schon von vorn herein fest: kein Auswärtssieg. Nur die Frage, wie sich das Spiel auf das Torverhältnis auswirkt und ob sogar ein Unentschieden möglich sein wird, wäre noch zu klären. Das traf bis zu diesem Spieltag jedenfalls perfekt auf Erzgebirge Aue zu – im fünften Anlauf im „RZGBRG“ sollte aber doch alles anders kommen. Ich war zwar nicht vor Ort, aber wenigstens konnte ich das Spiel am Bildschirm genießen. Same procedure as usual hingegen in Hamburg bei der Adventsdemo zur Unterstützung von Lampedusa in Hamburg – wovon ich wenigstens ein paar Bilder habe. Also los! Read More »

Volles Programm vor und mit diesem Spieltag – JHV, Konzert dazwischen und dann Heimspiel gegen den 1. FC Köln – daß wir punktemäßig mit leeren Händen am Ende dieser drei Tage dastehen, ist zwar schade, aber auch kein Weltuntergang. Von den Großchancen her war das Spiel ausgeglichen, nur bei der Verwertung hatte sich das Gast weitaus cleverer angestellt als wir. Und, so gut wir auch immer an diesem Freitag gespielt hatten – die Kölner waren insgesamt einfach besser. Anerkennen, abhaken. Die Saison geht weiter. Read More »