Skip navigation

Ausgerechnet bei dem Heimspiel, auf daß ich mich wegen der lauten, wenngleich auch alles andere als unproblematischen Gästefans am meisten gefreut habe, konnte ich wegen anderweitiger Verplanung nicht dabei sein. Bilder wird es also ebensowenig wie ausführliche Worte von diesem Kick geben, zumindest aber ein paar Eindrücke, die ich aus der Ferne aufschnappen konnte – das Spiel will ich hier schließlich nicht unterschlagen.

Das hätte dieses Spiel nun auch wirklich nicht verdient. Von der Atmosphäre, wie man es eben so irgendwie am Bildschirm mitkriegen konnte, war es sicherlich wieder mal etwas Besonderes. Aber nichts anderes konnte man gegen Dresden daheim eigentlich auch erwarten. Wenigstens konnte ich meine Karte anderweitig vergeben, so daß nicht weniger Desorganisierte wegen meines Fernbleibens im Stadion waren als sonst (was die anderen anbelangt, kann ich hier natürlich nichts zu schreiben)…

Ebenfalls positiv hervorzuheben ist die Durchbrechung der gelben Schallmauer – erstmals kamen wir in dieser Saison ohne eine einzige Karte davon, während wir ja sonst im Durchschnitt an die fünf Karten kassierten und deswegen immer noch die Gelbstatistik anführen. Dieses absurde Theater wurde aufgrund des besseren Fingerspitzengefühls des diesmaligen Schiris wenigstens unterbrochen. Im Gegenzug hat der aber auch zwei Elfmeter für uns nicht gegeben – wovon der erste, ein klares Handspiel, schwer zu sehen war und das zweite von der Kategorie „Berührt und wäre auch gelegt worden, aber viel zu früh abgehoben“ nicht unbedingt hätte gepfiffen werden müssen. Beide nicht zu geben war dann mal Glück für die Gäste, die dann auch noch den weitaus klareren von den drei möglichen auch zugesprochen bekamen.

Nur gut, daß wir mit Tschauner einen großartigen Rückhalt an diesem Tag hatten, der beim 0-1 aus kürzester Distanz angeköpft höchst unglücklich aussah, aber da einen Ball abzuwehren ist auch immer Glückssache. Ebenso, wie es beim Elferkillen für einen Keeper ist – hier hatte Tschauner das Glück des Tüchtigen und konnte den Ball abwehren – das Spiel wäre wohl nicht so glücklich ausgegangen, wenn der drin gewesen wäre…

Bemerkenswert auch, daß wir zwei Freistoßtore erzielt haben – sowohl das 1-1 durch Kringe nach einem Freistoßtrick als auch das 2-1 durch Maier, der kurz zuvor eingewechselt worden war und den Ball sehenswert direkt versenkte, zeigten, daß der Trainer hier durchaus eine Rolle gespielt hatte – denn solche Standardsituationen kommen ja nicht von ungefähr. Aber auch das Spielerische wußte an diesem Tag zu überzeugen – was neben dem Ergebnis noch mehr Hoffnung für die nächsten Spiele macht.

Mehr vermag ich zum Spiel am verhassten Montag nicht zu schreiben – das werden mitsamt Bilder sicherlich andere erledigen. Links werden folgen – und wenn Ihr Bilder habt, die Ihr zur Verfügung stellen wollt, einfach an mich schicken. 😉

http://usp.stpaulifans.de/copper/thumbnails.php?album=257
http://moeliw.tumblr.com/post/59482479052/reingemaiert
http://www.flickr.com/photos/auxarmes/sets/72157635256842004/
http://www.stefangroenveld.de/2013/sebastian-maier/
http://www.stefangroenveld.de/2013/scheissarschfuckmontag/
http://blog.uebersteiger.de/2013/08/27/5-spieltag-h-sg-dynamo-dresden/
http://www.stpaulinu.de/st-pauli-links/jonas-franks-premiere-als-stadionsprecher
http://metalust.wordpress.com/2013/08/27/realitats-und-lustprinzip-fc-st-pauli-dynamo-dresden-21/
http://ostblocksanktpauli.wordpress.com/2013/08/27/mensch-maier/
http://pathos93.wordpress.com/2013/08/27/die-stunde-der-helden/
http://beebleblox.blogspot.de/2013/08/montagsvisionen-fcsp.html

2 Trackbacks/Pingbacks

  1. […] Spiel und nebenbei noch dem neuen Stadionsprecher, der an mir eher so wertfrei vorbeigegangen ist.- KleinerTod war dieses Mal nicht vor Ort und hat daher leider auch keine Foto-Love-Story basteln können, gibt […]

  2. By Dyna modder! » Magischer FC on 29 Aug 2013 at 7:55 am

    […] Kleiner Tod leidet in der Ferne mit […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: