Skip navigation

Monthly Archives: Mai 2013

Vor 3 Jahren startete ich aus hier nachlesbaren Gründen diesen FCSP Blog – und möchte diese Gelegenheit nutzen, um mich bei allen herzlich zu bedanken, die hierher zum Lesen, Kommentieren oder einfach nur zum Bilder gucken gekommen sind. Danke auch für jedes feedback, daß ich während eines Spiels, über das Forum, twitter oder per mail bekommen habe! Da kann ich doch einfach nur weitermachen – nicht immer so wie bisher, denn alles verändert sich – aber in etwa in der gleichen Richtung. Dank der wunderbaren Bezugsgruppe, die ich auch direkt oder indirekt hierüber kennenlernen durfte, freue ich mich noch mehr auf jedes einzelne Spiel des FC St. Pauli sowie über eine ganze Menge anderer Events oder Treffen – wie morgen beim Fanfest. Vielleicht sieht man sich da. Oder liest sich ein anderes mal hier. Auf dann!

Das letzte Spiel der Saison auf dem „Betze“ will ich hier natürlich nicht unterschlagen – auch wenn ich weder dabei war noch es live am Schirm mitverfolgt habe, sondern lediglich die Aufzeichnung mir mehrere Tage später anschauen konnte, so daß ich über den Kick als solches wie auch die Begleitumstände eigentlich gar nichts schreiben werde. Da leider auch noch ein Mensch aus meinem Umfeld, der auch jahrelanger Dauerkarteninhaber und auf der alten Haupt auch Sitznachbar von mir war, vorangegangen ist (den Weg werden wir ja alle mal beschreiten müssen), siehe https://kleinertod.wordpress.com/2013/05/21/auf-kalle/, habe ich hierfür zudem auch noch länger als sonst benötigt. Zu erzählen gibt es, was das Spiel angeht, vor allem von anderer Seite aus etwas, weswegen ich mich hier vor allem auf die Verlinkung beschränken – und dann noch etwas zur nächsten Zweitligasaison schreiben möchte. Read More »

ciaoKalle

Am Tag nach dem exzessiven Klassenerhaltsgelage einen Blogbeitrag zu schreiben wird sicherlich nicht dazu führen, daß dieser mit besonders eindrucksvollen Worten ausgestattet werden sein wird (ich fange ja gerade damit an und weiß noch nicht, was noch folgen wird). Aber wen interessiert das in diesem Moment? Mich jedenfalls nicht. Schreibe ich also einfach drauf los und berichte von dem emotionalen Höhepunkt der Saison und dem anschließenden Konzert von The Adicts im Knust – auch wenn ich dort wohl eher Bilder zeigen werde. Die Zahl der Bilder dürfte eh den normalen Rahmen bei mir sprengen und das heißt ja schon einiges… 😉 Also los! Read More »

Während der MSV Duisburg mit dem einen Punkt aus dem torlosem Kick zufrieden sein kann, steht der FCSP nun endgültig ganz knapp vor dem Abgrund in Richtung Liga 3 – die drei Punkte, die der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt, sind bei dem Restprogramm der Mitanwärter auf das hochgradig „beliebte“ Spiel um den letzten Platz in Liga 2, welches bislang immer vom Drittligisten gewonnen wurde, definitiv zu wenig. Da aber sowohl jeder Punkt momentan wichtig ist und auch noch durch eigene Kraft der Klassenerhalt geschafft werden kann, ist es noch zu früh, um in Trauer zu verfallen. Ganz im Gegenteil: gerade jetzt muß der FCSP auf den Platz wie auf den Rängen alles geben, um mit großer Anstrengung doch noch einen positiven, zumindest aber eben nicht gänzlich negativen Saisonabschluß zu schaffen. Das Abstiegsgespenst hat sich endgültig und deutlich für alle sichtbar manifestiert und die spannende Frage lautet nun: who you gonna call? Read More »