Skip navigation

Monthly Archives: November 2011

Was für eine Wasserschlacht! An diesem Tag sind wohl nur die VIPs in den Logen und einige Glückliche ganz oben unter dem Dach trocken geblieben – wobei, unglücklich waren all die nassen Fans an den anderen Stellen des Millerntors auch nicht gerade, so sie denn nicht zu der versprengten Schar an mehr oder weniger heimlich angereisten Gästefans gehörten. Ein wichtiger und insgesamt erneut toller 3-1 Heimsieg gegen starke Dresdner machte die durchnässten Klamotten zwar nicht weniger klamm, wohl aber diesen Aspekt des Tages bedeutungslos. Und irgendwie hatte es ja auch was, dieses solidarische Mitdurchnäßtsein auch auf den Sitzplätzen, sei es nun auf der Haupt, Nord, Gegengeraden oder Süd – überall schien dieser starke und fast die ganze Spielzeit über andauernde Nieselregen hinzukommen. Read More »

Die Jahreshauptversammlung des FC St. Pauli im Jahre 2011 war außerordentlich gut besucht – wenn es schon keine außerordentliche gab, wie von den Sozialromantikern Anfang um den Jahreswechsel herum angedroht. Und doch schwebte der Geist der Bring Back Sankt Pauli Idee über dieser JHV, was sich nicht nur in einigen Anträgen ausdrückte, sondern auch an der roten bzw. Rot enthaltenen Kleidung vieler der Anwesenden. Durchgegangen sind nicht alle dieser Anträge, so ist eine der Hauptforderung auf Teilrückbau der Business-Seats gescheitert – und doch ist er nicht umsonst gestellt worden. Read More »

Es gibt Auswärtsspiele, bei denen würde mich selbst eine geschenkte Karte mitsamt Hin- und Rückfahrt nicht dazu bewegen können, dabei zu sein. Die Begegnung in Rostock gehört zu dieser Kategorie – mir ist meine Gesundheit dann doch erheblich lieber als eine Unterstützung unserer Mannschaft. Und trotz des enormen und zum Teil einfach nur übertriebenen Sicherheitsaufgebotes kam es zu unschönen Szenen rund um dieses Spiel – was diesmal glücklicherweise weitesgehend nicht an unserer Fanszene lag. Daß es bei diesem Spiel nicht vorrangig um die zu verteilenden Punkte bzw. das Fußballspiel gehen würde, war ja von vornherein klar, dennoch gibt es wohl keine Punkte in dieser Saison, die für unsere Fanszene wichtiger wären als die gegen die Kogge. Read More »

Nun stehen sie also an, die beiden wichtigen Termine des FC St. Pauli, jedenfalls aus Fansicht gesehen: das erste Aufeinandertreffen mit Hansa Rostock auswärts am Samstag und die Mitgliederversammlung am Dienstag. Emotional aufgeladene und auf ihre Weise jeweils wichtige Momente für den FCSP nicht nur in dieser Saison – so ist kein Spiel gegen HRO normal und auf jeder JHV werden Weichen für das, was aus Fansicht den Verein ausmacht, gestellt und gerade auf dieser wird dies wieder der Fall sein. Read More »

Fußball und Homophobie – ein scheinbar kaum voneinander zu trennendes Gemenge. Ein Männlichkeitswahn auf der einen Seite, eine Ablehnung von allem, was davon abweicht auf der anderen – da passt leider so einiges zusammen. Wir haben es hier mit aber mit einem gesellschaftlichen Problem zu tun, welches weit über ein einziges Land hinausgeht und das weder zwangsläufig zu der Sportart Fußball gehören muß noch weiter hinzunehmen ist. Für eine Änderung sind sowohl im Inneren als auch im Äußeren Aktionen notwendig – wie viel im ersteren Fall getan werden muß, ist individuell aber aufgrund der Eingebundenheit in die Gesellschaft nicht zu unterschätzen. Und auch darüberhinaus ist Veränderung notwendig. Die Aktion Libero bezieht Sportblogs im Kampf gegen Homophobie im Fußball mit ein – wobei ich natürlich nur zu gerne mitmache. Read More »