Skip navigation

Am Sonntag kommt 1860 München zu Gast ans Millerntor und neben der Freude auf das nächste Heimspiel freue ich mich auch auf den Neuen, den last minute Transfer, ein Jahr aus Mainz ausgeliehen und hiermit willkommen geheißen: Petar Sliskovic – http://www.fcstpauli.com/magazin/artikel.php?artikel=9683&type=&menuid=57&topmenu=112. Mal abwarten, ob er schon erste Minuten bekommen wird, aber nachdem Ebbers wohl noch geschont werden wird, könnte er ja vielleicht in den letzten Augenblicken noch etwas bringen. Vermutlich schaut er aber auch nur erst mal zu, trotzdem schön, daß wir da noch eine Alternative mehr haben.

Das Spiel wird natürlich besonders für unseren neuen Torwart Tschauner ein ganz besonderes werden, der ja aus München kommt und lange bei den Löwen war – http://www.fcstpauli.com/magazin/artikel.php?artikel=9697&type=&menuid=57&topmenu=112 – sich aber trotzdem schon in unser Braun-Weißes Herz durch sein gutes Spiel geschlichen hat und dort auch gerne bleiben darf. Das Millerntor wird sicher wieder „brennen“ (nein, ich meinte nicht in Sachen Pyro, aber bei Gästen weiß man ja nie – was ja auch für den FCSP auswärts gilt). Von der Haupt werden wir jedenfalls wieder ordentlich Stimmung machen, versprochen! FORZA FCSP!

Nachdem die Sozialromantiker auf ihrer Facebook-Seite einen neuen Aufruf gestartet haben, nachzulesen auf https://www.facebook.com/pages/Sozialromantiker-Sankt-Pauli/142430009146577, und zwar wie folgt: „Sozialromantiker dieser Welt! Heute hat die 2.500ste Person unsere kleine Facebookseite geliked. Wir freuen uns riesig! In 10 Wochen ist Jahreshauptversammlung, dort gilt es den Vereinsoffiziellen bindende Vorgaben an die Hand zu geben. Als kleine Erinnerung an die Entscheidungsträger,rufen wir euch auf: Bringt die roten Fahnen, Banner, Schals, Mützen, Jacken, Pullis, Shirts, Tapeten, Pappen und Herzen am Sonntag mit ins Stadion. Der Countdown läuft, die Uhr tickt. Wir sind bereit.“ – trage ich diesen Aufruf natürlich weiter und werde nicht nur mit meinen Jolly Rouge Klamotten nebst Fahne ins Stadion gehen, ich hoffe auch, dort viele weitere Unterstützer des nach wie vor aktuellen Protestes, dessen Forderungen bis heute nicht erfüllt wurden, alles weitere dazu ja auch hier im Blog nachlesbar z.B. https://kleinertod.wordpress.com/2011/01/07/bring-back-sankt-pauli-zeichen-setzen-fur-das-gemeinsame-ziel/, im Millerntor zu sehen. Nicht vergessen: auf der nächsten Mitgliederversammlung wird sich zeigen, wie stark wir sind – und da wird es auf jede einzelne Person ankommen, die gegen den übermäßigen Kommerz am Millerntor Flagge zeigt durch Erscheinen und Abstimmunsgverhalten. Jetzt aber kann auch ein Nichtmitglied deutlich Farbe bekennen – in ROT. Der Protest ist noch lange nicht vorbei. VIVA SANKT PAULI, VIVA JOLLY ROUGE!

P.S.: Unbedingt anschauen: http://blutgraetschedeluxe.wordpress.com/2011/09/09/jolly-rouge-reloaded-gegen-1860/ ^^

2 Trackbacks/Pingbacks

  1. […] Vor dem Spiel hatten sich ja die Sozialromantiker nocheinmal zu Wort gemeldet und im Anbetracht der halbwegs zeitnah bevorstehenden Jahreshauptversammlung dazu aufgerufen, erneut den Jolly Rouge herauszuholen und ein Zeichen zu setzen. Nachdem im Blog blutgraetschedeluxe die wunderschöne und lustige Idee mit dem Jolly Rouge Toast auftauchte, mußte ich einfach diese von dort stammende Idee kopieren, und meinen Tag auf ebendiese Weise beginnen. War übrigens sehr lecker. Und nachlesen kann man das vorgenannte mit Verweisen auch hier nochmal: https://kleinertod.wordpress.com/2011/09/08/ausblick-fcsp-daheim-gegen-1860-sowie-jollyrouge/. […]

  2. […] Ausblick: #FCSP daheim gegen 1860 sowie #JollyRouge « KleinerTods FC St. Pauli Blog. #FCSP sieht wieder Rot und fegt 1860 aus dem Stadion – Jolly Rouge reloaded […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: