Skip navigation

Die ersten neun Spieltage der Zweitligasaison 2011/12 wurden terminiert, und auch wenn der Verein noch den Mantel des Schweigens über die Ticketvergabe an Nicht-Dauerkarteninhaber gebreitet hat, so kann man diesbezüglich zumindest ein wenig planen. Und außerdem ist es auch wieder an der Zeit, daß ich mal über die bevorstehenden nächsten Gegner mir so meine Gedanken mache.

Sa. 16.07.2011 (13:00 Uhr) FC St. Pauli – FC Ingolstadt
Da ist er nun, der Saisonauftakt und der erneute Start für uns in der zweiten Fußball-Bundesliga. „Back from hell“ nach dem Ausflug oben in der Hölle des Kommerzes. Und wegen dieses unsäglichen Bechertreffers müssen wir das Ganze „daheim“ in Lübeck austragen – der April-Scherz-mäßige Hintergrund zu dem Urteil ist ja wohlbekannt. Für das erste Spiel der Saison 2011 / 2012 gelten ja weder die Dauerkarten noch wird es einen freien Verkauf für die Karten geben, dafür können ab Montag, den 4.7.2011, die DK-Inhaber sich um eines der vom Kontigent arg beschränkten Tickets reißen: http://www.fcstpauli.com/magazin/artikel.php?artikel=9240&type=&menuid=57&topmenu=112. Von den rund 12.000 Karten wird der FCSP sicherlich einen finanzträchtigen Anteil für VIP-Plätze abzweigen, so daß um den Rest ein entsprechender Verteilungswettstreit ausbrechen wird – doch nach wie vor immer noch mit einer sehr guten Erfolgschance im Gegensatz zu all den anderen FCSP-Fans, die bei den Spielen sich um ein erheblich geringeres Restkontigent bemühen müssen und entsprechend häufiger leer ausgehen.

Sportlich sind wir gegen den FC Ingolstadt lediglich in der Saison 2008 / 2009 in der 2. Liga angetreten und haben jedesmal knapp mit 1:0 jeweils durch ein Tor von Ludwig gewonnen – der wird uns diesmal ja nicht weiterhelfen können. Wie es an ungewohnter Stätte ausgehen wird, wird sicherlich spannend werden – wie auch dieses auswärtige „Heim“spiel mit Sicherheit ein Ereignis werden wird.

Mo. 25.07.2011 (20:15 Uhr) Eintracht Frankfurt – FC St. Pauli

Noch so ein vom DFB fanmäßig eingeschränktes Spiel. Diesmal werden die Frankfurter bestraft, aber wir ja gleich mit, vor allem durch die Ansetzung an einem Montag. Bei all den ehemaligen FCSPlern auf Seiten der Frankfurter aus der letzten Saison und deren so schon vorhandenen Spielstärke würde ich mal trotz der alles andere als sympathischen Fans der Heimmannschaft, siehe auch https://kleinertod.wordpress.com/2010/11/01/vom-schiri-verpfiffen-von-den-fans-geliebt-der-fcsp-verliert-gegen-frankfurt/, davon ausgehen, daß wir die Punkte dort auch lassen werden. Aber dann haben wir das schonmal wenigstens hinter uns.

Und nein, ich will jetzt nicht über Pyro und sonstigen bunten Qualm ablästern, sondern darüber, daß die Gewalt gegen friedliche Fans einfach nicht ins Stadion oder sonstwohin gehört. Leider sind mir aus persönlicher Erfahrung die Fans von Eintracht Frankfurt wohlvertraut und das nicht in positiver Hinsicht. Was aber nicht heißen soll, daß jetzt jeder Fan der Eintracht schlimm sei – das war jetzt allgemein gesprochen und hat leider Substanz wie dies hier (nur als Beispiel): http://www.fr-online.de/rhein-main/randale-vor-spiel-der-eintracht/-/1472796/7187354/-/index.html. Für alle Auswärtsfahrer hoffe ich mir, daß das aber ein friedliches Spiel werden wird…

Fr. 05.08.2011 (18:00 Uhr) FC St. Pauli – Alemannia Aachen

Wer erinnert sich da nicht vor allem an jenes Auswärtsspiel mit den 5 Toren und der schrecklichen Fanverletzung, die gerade nochmal im Nachhinein gut ausgegangen ist? In diesem ersten wirklichen Heimspiel der Saison dürfte es sicherlich nicht so einen Torreigen für uns geben, aber warum sollten Ebbers und Naki es nicht wieder wie damals machen und uns ins Glück schießen? Im Gegenzug bleiben wir auch alle brav unverletzt auf den Tribünen, versprochen… 😉

Fr. 12.08.2011 (20:30 Uhr) VfL Bochum – FC St. Pauli

Beim VfL Bochum muß ich immer an dieses geniale Pokalspiel von uns denken, in jener Bokalsensationssaison, wo wir eines der besten Spiele überhaupt abgeliefert haben – damals noch als Drittligist in den Niederungen der Tabelle gegen den ungeschlagegen Tabellenführer der 2. Liga. Nun treffen wir uns eben wieder dort, in Liga 2, und gerne würde ich erneut einen solch überlegenen FCSP mitansehen – doch ganz allgemein freue ich mich auf friedliches und entspanntes Spiel gegen die Bochumer, die mir fanseitig seit jenem Aufeinandertreffen endgültig sympathisch geworden sind.

Und ein Flutlichtspiel! Nur leider nicht daheim, sondern eben auswärts… Und leider an einem Freitag, was das Auswärtsfahren ja nicht gerade leichter bei den Arbeitszeiten macht…

Mo. 22.08.2011 (20:15 Uhr) FC St. Pauli – MSV Duisburg

Braun-weiß gestreift gegen die Zebras, das hat ja schon einmal genügend Material für einen filmreifen Streifen… Okay, von diesem Kalauer einmal abgesehen wird auch dieses Spiel daheim wieder hochgradig spannend, zumal wir mit dem harten Anfangsprogramm im Rücken dann auch schon wissen werden, wo in etwa wir in dieser Saison stehen werden. Besonders zuversichtlich bin ich ja noch nicht, ich sehe uns dieses Jahr ja eher irgendwo im Mittelfeld, aber aufregend wir diese Saison mit Sicherheit und allemal werden.

Die letzten beiden Aufeionandertreffen hatten wir gegen Duisburg daheim immer nur ein 2:2 geholt, während wir die Auswärtsspiele in der Saison gewinnen konnten. Diesmal können wir das gerne noch besser machen und von mir aus eben auch die Punkte daheim belassen.

Das ungeliebte Montagsspiel, wohl ein Fluch der Bekanntschaft aus der 1. Liga der vergangenen Saison, wird vorraussichtlich nicht positiv auf den Gästeblock wirken. Mein Beileid für die Auswärtsfahrer der Gäste.

So. 28.08.2011 (13:30 Uhr) Eintracht Braunschweig – FC St. Pauli

Auch nicht gerade ein Reiseziel, welches man sich als FCSP-Fan ohne einen solchen Anlaß freiwillig aussuchen würde… Nunja ich war noch nie da, aber genug darüber gelesen und gehört. Wenn man heil hin- und wieder wegkommt, soll die Stimmung im Stadion selber ja gut sein. Hoffentlich nicht seitens der Heimfans nach dem Schlußpfiff… 😉

So. 11.09.2011 (13:30 Uhr) FC St. Pauli – TSV 1860 München

Irgendwie ein krasser Gegensatz, der FCSP empfängt den Verein, der sich mal so eben durch eine 19 Millionen Rettungsaktion eines arabischen Investors gerettet hat – keine Rettung durch die eigenen Fans, sondern durch ausländisches Kapital. Unterschiedlicher kann der Ansatz schon nicht sein – und wie sich das spielerisch auswirken wird, das werden wir sehen. Aber zum Glück erstmal daheim. Und zu einer furchtbar frühen Stunde. An diese Anstoßzeiten muß man sich erstmal wieder gewöhnen… o.O

Mo. 19.09.2011 (20:15 Uhr) Karlsruher SC – FC St. Pauli

Noch ein Montagskick und das wieder auswärts. Fanseitig muß mal mal wieder leiden als FCSP-Anhänger. Die letzten beiden Spiele haben wir ja gewonnen gegen den KSC und auch der Direktvergleich fällt positiv aus. Könnte von mir aus so weitergehen… Und ein Doppelpack von Hennings wie beim letzten Aufeinandertreffen wäre ja auch mal wieder etwas, über das man sich freuen würde auf unserer Seite… 😉

Fr. 23.09.2011 (18:00 Uhr) FC St. Pauli – FC Erzgebirge Aue

Der erste Ostverein in dieser Zweitligasaison und wir dürfen ihn wenigstens daheim empfangen. Bislang haben wir ja nur ein einziges mal daheim gegen Aue gespielt, dabei aber gewonnen. Im Gegensatz zum letzten Aufeinandertreffen auswärts im DFB-Pokal… Nunja, spannend wird es mit Sicherheit und die Punkte wollen wir auch diesmal wieder daheim behalten.

Das sind sie nun also, die ersten neun Begegnungen. Inwieweit ich im einzelnen darüber werde berichten können, das wird dann auch einfach mal davon abhängen, inwieweit der FCSP seine AGBs nochmal überarbeiten wird… Warten wir es ab. Und freuen uns auf diese neue Saison. Bald ist es endlich soweit und die zwar kurze, gefühlt aber schon wieder eine Ewigkeit andauernde Sommerpause ist endlich vorbei!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: