Skip navigation

Monthly Archives: April 2011

Eigentlich hatten wir ja unsere Chancen auf den Klassenerhalt, mehrere, darunter auch die letzte gegen Wolfsburg und auch noch die allerletzte gegen Bremen. Konnten wir alle nicht wirklich nutzen und nun stehen wir auf dem letzten Tabellenplatz, während die drei letzten Spiele auswärts gegen Kaiserslautern, daheim gegen Bayern und in der Ferne zuletzt gegen Mainz nicht wirklich nach einer ernstzunehmenden Möglichkeit auf ligaüberlebensnotwendige Punkte klingen. Was kommt eigentlich nach einer allerletzten Chance, frage ich mich jetzt, wo diese Endphase der Saison in dieser Konstellation bevorsteht? Einfach nur noch Kampf. Ohne Hoffnung oder konkrete Aussicht, sondern aus Prinzip. Möge noch etwas gehen oder nicht, gekämpft muß einfach werden, weil es keine andere Möglichkeit gibt. Wir leben ja noch, ganz egal, ob wir die Klasse halten oder nicht – es muß weitergehen und es geht ja auch weiter. Read More »

Was für ein Spieltag. Da kam ja wirklich alles zusammen. Während alle anderen Mannschaften im Ringen um den Klassenerhalt einen Dreier einfahren konnten, verlieren wir das so wichtige Spiel gegen Werder Bremen trotz einer 1-0 Führung nach der ersten Halbzeit klar mit 1-3 und stehen damit auf dem letzten Tabellenplatz. Das katastrophale Auftreten in der zweite Hälfte war dabei noch schlimmer als das eigentliche Ergebnis, wie gelähmt stolperten wir im verkrampften und gescheiterten Versuch, den ernsthaften Spielzügen der Bremer irgendetwas entgegenzusetzen. Dabei hatten wir ja alle Chancen, das Spiel in diesen 90 Minuten für uns zu entscheiden – aber vertan, wieder einmal. Und doch gibt es etliches über dieses Spiel, was gesagt und gezeigt werden will, ganz unabhängig vom Ergebnis. Read More »

Zum vorletzten Heimspiel gegen Werder Bremen – siehe dazu https://kleinertod.wordpress.com/2011/04/21/ausblick-daheim-gegen-werder-alles-oder-nichts/ – ist vom Fanladen eine weitere Initiative zur Bekämpfung des Schwarzmarktes an den Start gegangen. Am heutigen Tag soll es noch einmal in dieser Saison eine größere Aktion geben, nachdem ja schon die ganze Saison über gegen die organisierten Händler, die Tickets für FCSP-Spiele ankaufen und zu extrem überteuerten Preisen weiterverkaufen, durch diverse Fangruppen protestiert wurde – eben auch wieder durch Verolgung und Rufen des „Er will doch nur 100 Euro“-Spruches, sehr effektiv. Read More »

Mittlerweile sind wir wirklich bei einem Endspiel angekommen. Einem von vielen und glücklicherweise haben wir immer noch die Chance, um den Klassenerhalt zu ringen. Am Anfang der Saison habe ich ja noch die Meinung geäußert, daß es schon ein großer Erfolg wäre, wenn wir bis zum letzten Spieltag um den Ligaverbleib kämpfen würden – weil dies schließlich bedeutet, daß wir bis dahin noch nicht sicher abgestiegen wären – und derzeit sieht es so aus, als könnte dieser Wunsch zumindest in Erfüllung gehen. Ob nun ein Wiederabstieg in die 2. Liga vermieden werden kann, das ist ja nocheinmal eine ganz andere Sache. Möglich ist all dieses jedenfalls nach wie vor, auch wenn die Quoten sicherlich nicht gut für uns stehen. So what? Read More »

Dieses Auswärtsspiel habe ich mir nur in der Kneipe angesehen, will also auch nicht allzu viele Worte über das Spielgeschehen verlieren. Das können andere, die vor Ort waren, sicherlich besser – insbesondere auch Angaben über die Ereignisse rundherum machen. Ich kann hier nur alles aus der Presse und dem Forum entnehmen. Trotzdem sei das Wichtigste hier kurz zusammengefaßt und ein paar Gedanken von mir mit eingewebt. Read More »