Skip navigation

Entgegen der Erwartungen, das Sicherheitsspiel gegen den HSV am Samstag um 15 Uhr 30 stattfinden zu lassen, hat die DFL sich nun also auf Sonntag, allerdings ebenfalls 15 Uhr 30, festgelegt. Uns soll es egal sein, wann der Stadtrivale seine Punkte bei uns abliefert… 😉 Nun, hier sind die genaueren Spieltermine mit ein paar Anmerkungen von mir. Auffällig ist leider auf einen Blick schon, daß wir daheim keine Abendspiele bekommen. Nur am frühen Nachmittag geht es am Millerntor zur Sache. Also keine Flutlichtspiele in der nächsten Zeit, schade. Doch die Begegnungen sind auch so sehr reizvoll!

4. Spieltag
19.09.2010 15.30 Uhr St. Pauli – HSV

Da kommt es also nun, das lang erwartete Derby. Der HSV muß erstmals zu einem Bundesligaspiel ans Millerntor kommen. Fans des FCSP werden in der Überzahl sein, wenn es an gewohnter Stätte um die Punkte geht. Was so unendlich geil hätte sein können, ist durch den hinterhältigen Überfall zwar getrübt worden, doch die Mehrzahl der Hamburger Fußballfans ist und bleibt friedlich, so daß ich mir nicht wirklich Sorgen um dieses Spiel mache. Angenehm wird das Derby gleichwohl nicht – dafür wird es um viel zu viel gehen. Aber in jedem Fall ein packendes Erlebnis.

5. Spieltag
22.09. 20 Uhr Mönchengladbach – St. Pauli

Zu Gladbach fällt mir immer nur eines ein: EA80.

Eine der geilsten Bands aller Zeiten. http://de.wikipedia.org/wiki/EA80 Hat zwar mit Fußball nichts zu tun, ist aber viel zu schön, um nicht an dieser Stelle genannt zu werden.

6. Spieltag
25.09. 15.30 Uhr St. Pauli – Borussia Dortmund
An Dortmund daheim kann ich mich noch aus den Endachtzigern oder so erinnern. Das genaue Datum weiß ich zwar nicht mehr, aber der finanzielle Unterschied bei den materiellen Möglichkeiten ist bis heute eigentlich nicht wirklich großartig anders.

7. Spieltag
01.10. 20.30 Uhr Hannover – St. Pauli
Der nächste Trip, vom HSV-Spiel einmal abgesehen, könnte nach Hannover führen. Deren Fans sollen allerdings nicht gerade so sonderlich freundlich zu uns sein – aber zu den Gerüchten kann ich persönlich wenig beitragen, insofern belasse ich es dabei.
Was ich aber eindeutig sagen kann, das ist, daß ich diese Stadt furchtbar häßlich finde. Gerne aber nehmen wir von dort die Punkte mit.

8. Spieltag
16.10. 15.30 Uhr St. Pauli – Nürnberg
Nürnberg gehört zu den Vereinen, bei denen ich schon mal ein Spiel von denen in deren Stadion gesehen habe. Das war allerdings in den 80ern und ist somit schon eine Ewigkeit her. Daheim wird es ein ganz wichtiges Spiel werden, quasi wie gegen Köln und Freiburg ein Sechs-Punkte-Spiel.
Waren das eigentlich die Nürnberger, die uns bei unserem letzten Abstieg einen schnellen Wiederaufstieg gewünscht hatten mit einem Transparent? Ich kann das leider nicht mehr genau zuordnen…

9. Spieltag
24.10. 17.30 Uhr Stuttgart – St. Pauli
Der VfB ist nicht gerade optimal gestartet, aber mit der Neuverstärkung und einigem Einspielen dürfte es wieder fast unmöglich werden, auch nur einen Punkt von dort aus zu entführen. Aber vielleicht schaffen wir gerade deswegen ja ein kleines Wunder?
An die Stadt kann ich mich nur vage erinnern. Hatte, glaube ich, schöne Ecken. Angesichts der Heimstärke der Stuttgarter sicherlich keine Auswärtsfahrt, bei der man sich viel erhoffen kann. Was sich aber lohnen könnte, das ist die Tatsache, daß es immer noch die Saison für Federweißer sein wird bei diesem Auswärtsspiel. Also das Bier stehen lassen und kräftig Federweißer tanken, das haut irgendwann auch reichlich rein und ist schmackhaft. ^^

10.Spieltag
30.10. 15.30 Uhr St. Pauli – Frankfurt
Frankfurt ist so eine häßliche Stadt. Und an die Fans habe ich keine gute Erinnerung – dagegen waren die HSV-Fans noch friedliebend und harmlos. Auch wenn die Zeiten sich ändern – ich weiß nicht, inwieweit es bei den Frankfurtern der Fall ist. Die Rede ist von denen aus dem Wald.
Zuhause werden wir sicherlich wieder eine kleine Party erleben. Von Bankfurt nach St. Pauli – das könnte einen Kulturschock auslösen – eine eventuell auftretende Schockstarre sollten wir ausnutzen. 😉

11. Spieltag
05.11. 20.30 Uhr Schalke – St. Pauli
Zambrano und Asamoah dürften uns gut auf diesen Gegner vorbereiten. Bei dem Spiel werden die Medien vor lauter „Kult“ sicherlich nur so triefen. Doch so oder so wird das ein aufregendes Spiel werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: