Skip navigation

Das war ja wohl wirklich weitaus weniger als gar nichts. >.<

Aber sehen wir es mal so – spielerisch haben es sich die Chemnitzer verdient. Jedenfalls die Mannschaft, denn was die geboten haben, das war in jedem Fall besser als das, was man leider von unserer sagen könnte.

Das Feuerwerk auf den Rängen stammte wohl auch ausschließlich aus unseren Reihen – bei den Böllern weiß es es zwar nicht, doch das Leuchtgedöns am Anfang stammte ausweislich der Fernsehbilder offensichtlich aus unseren Fanreihen. Da dürfte wohl noch ein ernstes Wort mit einigen der mitgereisten Anhänger zu sprechen sein – ich hoffe, die Verantwortlichen wurden identifiziert und dürfen fortan daheim bleiben. Gerade in einer solchen Begegnung ist so ein unsinniger Kram ja nun wirklich ein Unding.

Was bleibt, das ist wohl die Erkenntnis, daß wir in roten Trikots im Pokal einfach nichts zu reißen scheinen. Und daß die Saison 2010/2011 für uns eine reine 1. Bundesliga-Saison und keine DFB-Pokal-Saison sein wird. Es werden sicherlich bessere Spiele geboten werden, als das, was wir heute sehen mußten. Die Stimmung im Vereinsheim war entsprechend getrübt, auch wenn die unverbesserlichen Scherzer natürlich nicht unterzukriegen waren. Die Welt ist ja nicht untergegangen – und im Gegensatz zu dem treuen Anhang, der sich bis nach Chemnitz getraut hatte und der mit dieser bitteren Niederlage wieder auf die lange Rückreise – hoffentlich unbeschadet – machen mußte (an dieser Stelle mein aufrichtiges Mitgefühl, mehr aber noch mein Kompliment für diese tolle Unterstützung, jedenfalls bis auf die paar Idioten), war der Weg vom Vereinsheim nach Hause zum Glück ja nicht so lang.

Die Saison hat also schon begonnen – aber die 1. Bundesliga fängt für uns erst am Samstag an. Also noch eine Woche. Und dann gibt es auch nicht mehr diese häßlichen roten Trikots. Und auch weitaus reizvollere Gegner – was sich hoffentlich auch auf unser Spiel niederschlagen wird. So schlecht wie mitunter zu Drittligazeiten (bzw. heute) werden wir unsere Boys In Brown sicherlich nicht durchweg in dieser Spielzeit erleben.

Mund abwischen und weitermachen.

9 Comments

  1. guten Tag, ja irgendwie jammerschade das es uns gestern nicht gelungen ist mehr als 3 Torchancen zu generieren.
    Die Chance zu einem Brustlöser war mit Chemnitz da, ich glaub das wird jetzt doppelt schwer gg. Freiburg und denn Hoffenheim, ein guter Start beflügelt ja für die Saison.

    Ich verstehe Stans wechsel nicht, ist Timo krank gewesen? Rouwen war zu spät drinn, Gunesch?

    Irgendwie bin ich jetzt skeptischer was unsere Chancen für die erste Liga sind, weil ich gestern kein Feuer von uns gesehen habe.
    Wie du schon sagst, Mund abwischen und in sechs Tagen gut loslegen.

    • Leider haben ja derart viele Spieler versagt, von denen man das nach der Vorbereitung und auch der letzten Saison nicht erwarten durfte, daß Stanis Einwechselmöglichkeiten ja eh nur gering waren. Andererseits hatte auch ich zur Halbzeit wieder mit einer Wechselorgie gerechnet – so zwei bis drei Spieler auf einen Schlag, wie in der Vergangenheit bei Grottenkicks schon des öfteren erfolgreich gesehen.
      Boll war leider gestern unterirrdisch.

      Gunesch hätte ich auch eher erwartet, aber an der Innenverteidigung lag es ja nicht – eher daran, daß außer Ebbers und Naki keiner so recht den Zug zum Tor hatte. Kruse war eher ein völliger Ausfall – auch die eine Chance war da keine wirkliche Ausnahme.

      „Mit Gerald Asamoah, Florian Bruns, Thomas Kessler, Carsten Rothenbach, Richard Sukuta-Pasu, Markus Thorandt und Moritz Volz fallen gleich sieben verletzte, angeschlagene bzw. noch mit Trainingsrückstand versehene Spieler aus. Hinzu kommt Marcel Eger, der aufgrund einer Roten Karten von vor zwei Jahren noch ein Spiel im DFB-Pokal gesperrt ist.“ Schulle hätte also an sich spielen können – und zusammen mit Hennings und Bartels zur Halbzeit kommen können. Bei Bartels für Takyi hätte man allerdings auch gerne länger als bis zur 45. warten können – doch vielleicht hatte Stani sich ja noch einen dritten Wechsel für die Verlängerung aufsparen wollen?

      Skeptischer konnte ich gar nicht mehr werden, denn in meinen Augen wäre ein Klassenerhalt eher eine Sensation als eine realistische Chance. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

      In genau sechs Tagen geht es ja nun WIRKLICH los mit der Saison. Überschätzen wird uns nach dem Pokalaus wohl keiner mehr, hat ja auch was… 😉

  2. Mir ist lieber, der „Hallo, wach?“-Gong passiert im Pokal und die Herrschaften sind für das Auftaktspiel am Samstag elektrisiert. Nicht nur, weil ich selbst dort sein werde.

    Dass es ausgerechnet gegen den CFC eine Niederlage sein musste, ärgert mich aus anderen Gründen noch mehr, danke für die Feuerwerk-Info, das hatte ich abwesenheitsbedingt noch gar nirgends gelesen. Tja, die Idioten sind eben nicht immer nur die anderen. 😦

    • Der Vorteil an diesem Schuß vor dem Bug zu dieser Zeit dürfte ja wirklich sein, daß der Druck jetzt in der Mannschaft angekommen sein sollte. Vorher war vielleicht noch zu sehr das Gefühl vorhanden, daß man sich auf den Lorbeeren der letzten Saison noch ein wenig ausruhen könne. Gerade unser Ream muß sich aber jeden Erfolg hart erarbeiten. Sparflamme reicht selbst gegen einen Viertligisten nicht – gegen die Erstligagegner muß es mindestens 100% Einsatz geben.

      Auf Ihren hoffentlich viel positiveren Bericht zum Auswärtsspiel freue ich mich schon.

      Das Spiel gegen den CFC habe ich ja nur am Fernseher verfolgen können (wie ich es auch gegen Freiburg machen werde), doch da waren die Feuerwerk-Eskapaden deutlich wahrzunehmen. Zumindest gegen politisch brisante Gegner gibt es auch bei uns Idioten – hoffentlich nur als Trittbrettfahrer, die man irgendwann aussortieren kann. Sie können ja mal aus nächster Nähe schauen, inwiefern sich bei anderen Auswärtsspielen Auffälligkeiten ergeben. Außer gegen den HSV, wenn den Nichtmitglieder und Nicht-DKler Karten für das Auswärtsspiel erhalten sollten, vermute ich in dieser Saison derartiges aber nicht mehr.

      Und daß es ausgerechnet gegen den CFC so ausging, das ist wirklich ärgerlich. Aber, wie schon geschrieben, die Spieler des CFC haben sich den Sieg verdient.

  3. du hast sie doch nicht mehr alle…
    stadionverbot wegen ein paar bengalen zu fordern?
    erst denken dann schreiben! ach ja warst du überhaupt in chemnitz?

    • Erst lesen, dann fragen. Die Antwort auf die letzte Frage steht nämlich eindeutig in meinem Eintrag.

      In meinen Augen ist die erste Frage berechtigt bei den Zündern von Feuerwerk in einem mit Menschen dicht bevölkerten Block – und das bei einem derartigen Sicherheitsspiel mit so einer Vorgeschichte. Auf solche Idioten kann ich verzichten. Und dazu stehe ich auch. Ob man bei derartigem Fehlversagen gleich ein lebenslanges Stadionverbot aussprechen muß, das ist eine andere Frage – da sollte es auch gestaffelte Strafen geben, je nach Schwere und Häufigkeit von Fehlverhalten. Pyroaktionen (wie auch Böllerzündungen) haben ein deutliches Potential im Hinblick auf Verletzungen – das muß ja nun wirklich nicht sein, oder?

      • Wenn ich schon lese „wegen ein paar bengalen“, spare ich mir bereits einen Kommentar, weil der Schreiber nach wie vor nichts begriffen hat. Da ist jeder Argumentationsversuch so sinnvoll wie einem Ochsen ins Horn zu kneifen.
        Wahrscheinlich brauchts zum Verständnis der Problematik mehr als eine kurze Lunte. 😉

        • Das mit dem Horn und der Lunte hat mir gerade den Tag versüßt, mein Dank dafür.

          Mir ist jeder themenbezogene Kommentar willkommen. Auf diese Weise habe ich die Thematik in meinem blog auch einmal von meiner Seite aus erläutern können.

          • Gern geschehen, Steilvorlagen werden auch immer gern genommen 🙂

            Das mit den Kommentaren sehe ich ja genauso, auch diese haben einen nicht zu unterschätzenden Unterhaltungswert.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: