Skip navigation

Da immer noch die Sommerpause andauert, möchte ich heute mal eine erste Rezension schreiben. Ausgesucht habe ich mir die auf 1910 Stück limitierte Box „ST.PAULI EINHUNDERT“ mit dem treffenden Rückseitentitel „Einhundert Bands – Einhundert Songs“ (hier haber ich einmal auf die Großbuchstaben der besseren Lesbarkeit halber verzichtet). Und da die Zahl 100 bei dem Jahr100 Verein FC St. Pauli zum 100. Geburtstag so passend ist, wurde dem ganzen auch noch ein 100 Seiten Booklet beigepackt. Ich weiß zwar nicht, ob die Box noch erhältlich ist, doch will ich nun ein paar Worte darüber verlieren.

Das schmutzige schwarz-grau der Box und der Aufmachung insgesamt ist ein herrlicher „used look“ und sehr geschickt gewählt, auch die Box als solches kommt sehr ansprechend daher. Die Papphüllen der fünf CDs sind zumindest umweltfreundlich und in der Box aufbewahrt besteht auch nicht die Gefahr, daß die Hüllen beschädigt werden. Die Pappbox läßt sich auch sehr leicht aufklappen, was angesichts des ansprechenden Inhaltes sehr wichtig ist – denn ich habe sie nun schon des öfteren herausgeholt und zum Abspielen einer der CDs öffnen müssen.

Im Gegensatz zu vielen der im Fanshop erhältlichen St. Pauli Songsammlungen kommen diese 5 CDs mit einer ausgezeichneten musikalischen Auswahl daher. Man kann die CDs nämlich ideal von Anfang bis zum Ende durchhören. Thematisch immer in einem musikalischen Rahmen bei jeder CD, daß ein Durchhörgenuß garantiert ist, sind immer wieder Fangesänge und anregende Erinnerungsstücke aus der medialen Berichterstattung in Kurzform dazwischengepackt, so daß man sich mitunter wie in einem Hörspiel fühlt und die Stadionatmosphäre zusammen mit ein paar Erinnerungen und eben der Musik gemeinsam genießen kann. Diese an sich auch sehr gute Idee hat aber auch den kleinen Nachteil, daß man die Stücke einzeln nicht immer ganz so unbeschwert hören kann, da durch das Einmischen der einzelnen tracks die Übergänge verschwommen sind und immer ein kleines bißchen fehlen wird. Doch da man die CDs optimal durchhören kann und keine Programmiertaste benötigt, um vollkommen unbeliebte Genres auszuschalten, ist dies auf diesen Tonträgern kein großes Problem.

Wer schon andere Musik-CDs vom FCSP hat, dem werden viele der Songs bekannt sein – und nicht nur von dort. Die Phantastix & Elf Version von „Das Herz von St. Pauli“ muß man ja wirklich nicht mehr vorstellen, aber auch viele andere wohlbekannte Lieder wie das „St. Pauli“ von Talco wurden hier wiederverwertet. Aufgrund des schon beschriebenen Genremixes stellt dies aber eher eine Verbesserung dar, als daß ich diesen Punkt zu negativ bewerten möchte. Der „Naki Edit“ von Thees Uhlmanns „Das hier ist Fußball“ allein lohnt sich schon die Anschaffung, aber auch viele andere, noch unveröffentlichte Lieder kann man hier hören – oder auch auf der Einzel-CD. Aber ich empfehle dann doch die Box, bei der mir musikalisch vor allem die ersten 3 CDs gefallen haben.

Fazit: wer diese Box noch nicht hat und sie irgendwo findet, der sollte unbedingt zugreifen. Ein wahrlich lohnendes Sammlerstück! Daß die Initiative Fanräume e.V. mit einer Spende von 5.000 Euro auch noch unterstützt wurden, ist ein ebenfalls nennenswerter positiver Nebeneffekt.

Die genaue tracklist sowie ein paar Hörproben findet man auf der Labelseite:
http://www.tapeterecords.de/index.php?id=254

One Comment

  1. Kleine Anmerkung: im Fanladen gibt es noch die allerletzen Exemplare zu kaufen. Heute waren noch 6 Stück zu kriegen – sonst ist die Box überall vergriffen. Schnell hin und Fanladen unterstützen!


One Trackback/Pingback

  1. […] nur die CD-Box mit 100 ausgewählten Songs aus diesem Repertoire heraus – siehe dazu auch https://kleinertod.wordpress.com/2010/08/10/st-pauli-einhundert-die-box-eine-rezension/ – auch ein ganzes Festival wurde ins Leben gerufen – […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: