Skip navigation

Nun ist es also schon eine ganze Woche am Stück, die ich mir die WM 2010 schön koche – Höhepunkte gab es dabei im Gegensatz zur Fußballweltmeisterschaft in Südafrika tagtäglich. Und auch der heutige Tag mit der Themennation Griechenland war ein schmackhaftes Erlebnis, wenngleich sicherlich nicht nur für mich ein recht gewohntes. Auch nicht mehr so ungewöhnlich war der Sieg des Themenlandes am heutigen Tag. Doch nun zum Themenessen.

Auf den Tisch kam heute der Griechische Bauernsalat wie angekündigt.

Reichlich portioniert, so daß ich auf ein zusätzliches Tsatziki verzichtet habe.

Ein selbstgemachtes Fladenbrot, diesmal mit Kräutern sowie gerösteten Sesam im Teig, gab es dazu.

Der besonders cremige Feta war ein Highlight in diesem doch öfters bei mir auf den Teller kommenden Essens. Und das Griechische Fladenbrot war in sich vollkommen stimmig und zum Bauernsalat, nicht überraschend, perfekt.

Zu Trinken gab es statt Retsina dann doch wieder etwas alkoholfreies. Ich habe mich für eine Traubensaftschorle entschieden, was an dem doch recht warmen Tag heute auch sehr erfrischend war.

Passend zur Schorle gab es zum Nachtisch Weintrauben.

Mit dem Genuß der Trauben verging ein weiterer Thementag, der wieder zum Genießen war. Und damit auch die erste Woche.

Aber die Erinnerung an diese schöne Zeit bleibt dank dieser täglichen Aufzeichnungen. Und vielleicht konnte ich ja auch die eine oder andere Anregung weitergeben. Noch ist die WM ja am Laufen und jeder kann miteinsteigen. Auch die folgenden Rezepte – siehe unten beim WM 2010 Essensplan – werden sicherlich wieder sehr lecker werden. Morgen werde ich mir aber wieder mal etwas Alkoholisches dazu genehmigen. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: