Skip navigation

Gleich zwei aktuelle und eng miteinander verknüpfte Meldungen sind frisch auf der Vereinsseite des FC St. Pauli veröffentlicht worden: Stefan Orth ist als kommissarischer Präsident benannt worden und der von Littmann als sein Nachfolger intern nach Quellen des Hamburger Abendblattes vorgeschlagene Marcus Schulz (zur Erinnerung: http://www.abendblatt.de/sport/fussball/st-pauli/article1499421/Praesident-Corny-Littmann-plant-Ruecktritt.html ) gibt gleichzeitig seinen Rücktritt bekannt.

Ganz unabhängig von der Person des Nachfolgers kann man hier meines Erachtens erkennen, daß von den unterschiedlichen Positionen im Verein nach dem Rücktritt von Littmann sich die Corny-Gegenseite durchgesetzt zu haben scheint. Die Parteien sind offensichtlich die gleichen, die bereits im Machtkampf 2007 bestanden. Was das konkret für den Verein bedeutet, das wird abzuwarten sein. Ich persönlich hoffe aber, daß die gute Arbeit von Littmann trotz aller Differenzen in der Vergangenheit fortgesetzt werden wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: